www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C-Enticklungsumgebung für AVR


Autor: Hans-jürgen Gebhardt (gebi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wer kann mir bitte die Enticklungsumgebungen mit weiteren Argumente 
vergleichen:

*  AVR-Studio4.13 mit Plugin auf gcc (WINAVR 20060125)
            + Automatisches makefile
  + Simulator des AVR-Studio gut
  - Kein C++

*  WINAVR 20060125
            + C++ auch möglich
            - Debugger gdb , SimulAVR

* AtmanAvr 5.8.5
            + C++ auch möglich
            + Guter Projektbrower (Files, Klassen, Variablen)
            + Automatisches makefile
            + Guter Simulator (AVR-Studio + etwas extra Peripherie: 
Tasten, LEDs, LCD)
            - Preis? (Demo 30 Tage frei)

*  VMLAB  3.12
            + C++ auch möglich
            + Guter Simulator  (AVR-Studio + etwas extra Peripherie: 
Tasten, LEDs, LCD)
                  habe zwar schon Bug gefunden:
                        nach _delay() in den nächsen Quellzeilen kein 
Breakpoint zu setzen
            - Preis? (frei mit eingeschränkter Codegröße)

Allen ist gemeinsam, daß sie als Compiler gcc verwenden.
Alle können Projekte verwalten.

C++ wäre bei größeren Projekten gut, weil die Zugriffskapselung und 
Strukturierung weiter reichen als die Möglichkeiten von C und dem 
Preprozessor. Wo die Grenzen von C++ liegenum die knappen Resourcen 
eines µC nicht zu vergeuden, muß ich noch erkunden.

Ein Simulator mit Watchfenster und der Blick auf die Hardware, so wie 
beim AVR-Studio sollte es sein.

!   IAR scheidet vom Preis fürs Hobby aus.

?   Was bietet Eclipse gegenüber den genannten Beispielen?

?    Den Simulator in WINAVR habe ich nicht zum Laufen gebracht.
?    Bei Eclipse weiß ich nicht über die Erzeugung des makefile 
Bescheid.

MfG
Hans-Jürgen

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AVR-GCC kann c++,
eingebunden kann er in

AVR-Studio
WinAVR (da issa von anfang an dabei)
Bloodshet Dev-c++
Eclipse
und in allen anderen Gnu-Gcc kompatiblen IDE'S


Ich bevorzuge Dev-c++ da ein objektbrowser vorhanden ist, und der editor 
sich gemütlich einstellen lässt. Zusätzlich sind für (PC) 
programmieraufgaben eine menge pakete per update verfügbar,..


grüüüße

Autor: Sowieso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C für hartz 4 empfänger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.