www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC Anfänger braucht Tipp.


Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erst mal. Ich bin neu hier hab als Anfänger eine Frage.
Ich will mir einen µC kaufen. weiß aber nicht welchen.
wisst ihr einen der für "Anfänger " geeignet ist? oder wäre eine fertige 
Platine besser?

2. Frage: wie "bespielt" ihr den µC? bzw woe bekommt ihr das Programm 
vom PC auf den chip? (über serielle schnittstelle oder usb) mein problem 
dabei ist die richtige schaltung.
vielleicht könnte mir jemand ein bild davon schicken wie ich den µC 
beschalten muss damit ich das programm drauf bekomme!

danke für eure hilfe...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Wolfgang Graf (billson)

>Ich will mir einen µC kaufen. weiß aber nicht welchen.

AVR ist sehr gut. Andere auch, aber AVR ist nun mal hier der 
Platzhirsch.

http://www.mikrocontroller.net/articles/Kategorie:...

>wisst ihr einen der für "Anfänger " geeignet ist? oder wäre eine fertige
>Platine besser?

Fertige Platine. Gibts u.a. für 15 Steinchen bei Pollin. Schein ganz 
brauchbar zu sein.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

>2. Frage: wie "bespielt" ihr den µC? bzw woe bekommt ihr das Programm
>vom PC auf den chip? (über serielle schnittstelle oder usb) mein problem

Meist mit USB. Seriell geht aber auch. Wenn du dir als blutuger Anfänger 
frust sparen willst, kauf dir was fertiges, z.B. hier aus dem Shop. Ist 
sein Geld wert!

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_ISP

MfG
Falk

Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den tipp. aber momentan tendiere ich etwas für einen c515c da 
ich einen ad wandler brauche.
ich habe aber ein problem.
wenn ich mir eine fertige platine kaufen müsste ich sie mit einer 
zweiten koppeln, da ich ja die ausgänge und alles beschalten müsste...
mein größtes problem ist die hardware schltung damit ich den µC 
"bespielen"(weiß den richtigen ausdruck leider nicht) kann.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang Graf wrote:
> danke für den tipp. aber momentan tendiere ich etwas für einen c515c da
> ich einen ad wandler brauche.

Ist das ein Argument? Fast alle AVRs haben auch ADCs eingebaut.

Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schon, aber den c515c kenne ich schon. ein wenig zumindest....

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo erst mal. Ich bin neu hier hab als Anfänger eine Frage.
>Ich will mir einen µC kaufen. weiß aber nicht welchen.
>wisst ihr einen der für "Anfänger " geeignet ist?

Etwas später:

>aber momentan tendiere ich etwas für einen c515c

>ja schon, aber den c515c kenne ich schon. ein wenig zumindest

Was soll man davon halten?

Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin anfänger aber ich interessiere mich dafür und habe mich etwas 
damit beschäftigt....

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erzähl mal was über deine Erfahrung mit dem c515c. Das ist 8x51 
Architektur. Mit welchem Board hast du experimentiert ? Software ? ASM ? 
C ?

http://www.8052.com/

http://www.progforum.com/

Wie dem auch sei, 8x51 Derivate gibts ebenfalls von Atmel (incl ADC).

Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin ein htl schüler und haben mit dem c515c gearbeitet. das board weiß 
ich nicht und darum ist es für mich naheliegend es auch zu verwenden...

was haltet ihr von diesem board:
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hol dir en Butterfly, viel Spass für wenig Geld
alles drauf was man braucht. Prima Dokus sind verfügbar.
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?f...

Autor: Kai Franke (kai-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
ich kann dir das STK500 nur wärmstens empfehlen. Als ich angefangen 
habe, hab ich mir zuerst an einem Pollin Board die Zähne ausgebissen, 
bis ich dann die Einfachheit des STK500 kennengelernt habe.
Auch ich halte einen AVR am sinnvollsten, weil du dafür auch am meisten 
Support findest. Fang doch mit einem ATmega8 an und hol dir die Freeware 
Version vom CodevisionAVR. Damit kannst du sofort anfangen und musst 
dich nicht mit dem Code rumschlagen.
Sowohl das STK als auch den ATmega8 findest du bei Reichelt

Gruß
Kai

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt doch nen AVR !? mmmhhh werde dir mal klar was du willst.

Im 8 BIT Bereich AVR oder 8x51 Architektur oder 16 BIT, MSP 430.

Autor: Rumpelstilzchen 123 (billson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist egal ob AVR oder sonst was, will einfach nur eine gute und 
leicht zu bedienende Platine.

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Mir ist egal ob AVR oder sonst was, will einfach nur eine gute und
>> leicht zu bedienende Platine.

Daher meine Frage (siehe weiter oben) welche Programmiererfahrung hast 
du. Klar ist es (mir) egal was du verwenden willst aber es sollte deinen 
Möglichkeiten entsprechen. Wenn du also ein bischen Erfahrung hast 
(C515) warum nicht zunächst bei der Architektur bleiben ? jedenfalls 
hattest du es suggeriert.

In dem Fall, bestell das AVR Board und fang an ;-))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.