www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperatur für eine S7 SPS erfassen


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektronikfreunde

Ich habe ein Pt100 mit einem Messumformer der mir 4-20 mA rausgibt,
den erfassten Temperaturwert möchte ich auf eine S7-200 SPS geben, am 
einfachsten wäre natürlich en Analog Eingangsbaustein zu nehmen den es 
für diese SPS gibt nur ist der recht teuer. Da ich aber ein 8fach 
Binäreingangs Modul recht günstig bekommen habe wollte ich den Strom 
über einen Widerstand (250 Ohm wär doch günstig oder?) fließen lassen 
und den Spannungsabfall über einen 8 BIT ADU (reicht für den Zweck) 
digitalisieren. Die Ausgänge des ADU müssen dann noch auf 24V Signale 
gebracht werden (open Kollektor bietet sich da an). Wenn man die 8 Bit 
dann als Word auffasst müsstest doch gehen oder?

Jetzt meine Frage was haltet ihr von der Lösung zu kompliziert, habt ihr 
noch ne andere Lösung?

Vielen Dank im Vorraus schon mal.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das geht eigentlich so.

Erstmal musst du aus dem Stromsignal eine Spannung erzeugen. Das geht 
mit einem Widerstand.
Dann nimmst du einen einfachen 8-bit AD-Wandler mit seriellem Interface, 
wie z.B. den ADC0800.
Dann musst du noch die Ausgänge des ADCs auf 24V bringen. D.h. pro 
Ausgang eine Treiberstufe (z.B. mit einem Transistor).

Die ganze Sache wird aber ungenau.
Der Messwandler gibt mindestens 4mA aus. D.h. ein Teil deines Bereiches 
geht da schonmal verloren.

Ich würde aber die analoge Eingabebaugruppe nehmen. Wenn du schon Geld 
in Messwandler und SPS gesteckt hast, dann lohnt sich der doch eher 
komplizierte Aufbau meiner Meinung nach auch nicht.

Hättest du gleich das RTD-Eingabemodul genommen, dann hättest du dir den 
Messumformer gespart...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja den Messumformer und das PT 100 hatte ich schon, mit ungenau meinst 
du das man von den 20 mA nur 16 mA für die Messung nutzen kann oder?
es reicht wenn man so ungefähr 1° Genauigkeit hat brauche nur die 
Schaltpunkte für ne Rollosteuerung als Schutz für die Dachfenster im 
Winter und für die Beschattung im Sommer und na halt mal sehen für was 
man die Aussentemperatur zukünftig noch braucht. Was meinst du mit 
seriellen Interface wie soll ich das an die SPS anschließen, habe schon 
einen parallelen ADu den wollt ich freilaufen lassen. Ich wollt nur 
bevor ich anfange da ne Schaltung zu bauen mal fragen obs nicht ne 
einfachere Lösung gibt.

Autor: Thomas W. (thomas_v2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du sowieso Lust auf basteln hast:

Mit einem kleinen Mikrocontroller (ATTiny sollte reichen) die Temperatur 
messen, und die Bits über eine Leitung seriell in die SPS reinschieben.
Vorher ein entsprechend einfaches Protokoll überlegen, oder einfach mit 
einer zweiten Leitung Beginn und Ende der Daten (quasi STX, ETX) 
kennzeichnen.
Die Auswertung musst du in der SPS programmieren.

Geht natürlich nicht sonderlich schnell (Zykluszeit der S7-200er Reihe 
weiß ich nicht, aber selbst 1 Bit/s reicht ja).
Da du nur eine Rolladensteuerung machen willst oder keine Regelung o.Ä. 
sollte das ausreichen.

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du sagst, das dir zwei Schaltpunkte genügen, dann machd den 
Widerstand rein sodass du eine Spannung erhälst. Nun verwendest du zwei 
OP-Verstärker als Komparator geschaltet um die Schaltschwellen 
einzustellen, nun kannst du 2 Binäreingänge verwenden um den Zustand zu 
kalt und zu warm in der SPS zu erkennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.