www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] 4 mal 2.1"TFT Display / S65 Display mit Anschlussplatine


Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

folgendes wird in dieser Form in meinem Projekt nicht mehr eingesetzt:

4 mal 2.1"TFT Display (LS020xxx) neu (noch mit Schutzfolie)
voll funktionsfähig, ungebraucht.

Die LS020xxx (S65) Displays sind auf einer Anschlussplatine aufgelötet,
durch die mitgelieferten Stiftleisten kann diese sehr einfach,
in eigene Projekte, integriert werden.


Technische Daten:

Maße TFT Display:

Außenmaße Display: ca. 55 x 44 mm;
Die aktive Displayfläche beträgt ca. 42 x 31,5 mm;

Elektrische Daten:

Spannungsversorgung: ca. 3 Volt
Spannungsversorung Beleuchtung: ca. 11 Volt
Spannung Mikroprozessorsignale: 2,8 bis 3,3Volt
132x176 Pixel, 65.536 Farben



Preisvorstellung für ein Display : 12,50 EUR, zzgl. Versand nach 
Aufwand.

Kontakt: Rolandsz28 [at] aol [.] com


Viele Grüße,
Roland

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

es sind noch 2 Displays da.

Gruß aus Kraichtal,
Roland

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal Frage zu der LP. Wie hast du das eigentlich hinbekommen die 
Folienleiterplatte des LS020 auf die LP zu loeten, ich habe mir auch 
extra eine LP gemacht allerdings mit Levelshifter und BacklightV 
Erzeugung und musste zwischen Display und Leiterplatte ein kurze 
Flachbandkabel (1.5mm Abstand) einsetzen um das sinnvoll zu verbinden.

Thx Alex

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,

wie auf dem Bild zusehen ist, hab ich das Display auf die Leiterplatte 
geklebt, gebohrt, Drähte eingebracht und mit dem Folienleiter des 
Displays und der Platine verlötet.

Gruß
Roland

Autor: Roland Sz (rolandsz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Displays sind verkauft.

Gruß
Roland

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info, gute Idee mit den durchgesteckten Drähten, spart 
einem das Suchen nach einem speziellen Flachbandkabel, bisher habe ich 
nur ein kleines Stück aus einem ausgemusterten DVD Laufwerk, die 1.5mm 
Abstand sind sonst unüblich.... ich glaube ich mache für die "Serie" das 
genauso :)

Gruß Alex

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Roland Sz

Gibt es schon einen Liefertermin, Geld sollte ja schon da sein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.