www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 - Programm gesucht


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!!
Gibt es irgendwo ein Tool, kostenlos noch dazu, dass z.B. aus einer 
Textdatei Zeile für Zeile die Daten per serielle Schnittstelle sendet? 
Dazu sollte die Sendezeit zwischen den Zeilen Zeit einstellbar sein.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne Zeiteinstellung: HyperTerminal (bei Win immer dabei)

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HyperTerminal wäre perfekt, wenn man die Zeit einstellen könnte :)

Autor: Urmel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm heißt "Docklight"

Gibt ne Free Version oder von mir den Key ;-)

Mal danach googeln

Urmel

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HTerm kann sowas mein ich, mußt mal im Forum nach suchen.

Autor: Seff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem PC Compiler und einer Kommunicationslibrary ist das eine Sache 
von 5 minuten.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Eigenschaften von HT unter 'Ascii Konfig' kann man eine Zeichen 
und eine Zeilenverzögerung einstellen, hat das nicht den gewünschten 
Effekt?

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seff wrote:
> Mit einem PC Compiler und einer Kommunicationslibrary ist das eine Sache
> von 5 minuten.

Ja, die Sachen von 5 Minuten kenne ich...
Das klappt nur, wenn Du Murphy weit weg verbannen kannst.

Dann kommt auch noch dies und das dazu, und schon hat man ein 
Tiny-Kommunikationsprogramm geschrieben. Das dreimillionste, das so 
geschrieben wurde...
Aber vielleicht haben ja auch noch andere Völker als die Babylonier das 
Rad ebenfalls erfunden.


Severino

Autor: Seff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber vielleicht haben ja auch noch andere Völker als die Babylonier das
>Rad ebenfalls erfunden.

Sicher, das Rad ist nicht das Problem. Schwierig wird erst die 
ingenieurmaessige Umsetzung. Also ohne Kugellager. Und trotzdem 
vernuenftigen Standzeiten.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also ohne Kugellager. Und trotzdem vernuenftigen Standzeiten.

Dann nimm halt ein Rollenlager ;-)

scnr

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleitlager währen auch ne Möglichkeit. Aus Messing sogar 
selbstschmierend, aber natürlich nur bedingt für Welt-Umrundungen 
geeignet. Gut das Software nur bedingt Verschleiß hat :D So'n 
Speicherleck schränkt die Halbwärtszeit bis zum Neustart ja auch ein 
wenig ein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.