www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik entering programm mode


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HILFE...
Wer weiß was der Fehler sein kann...
Ich will meinen Sourcecode auf das Board mit dem MC laden (benutze
dabei das AVR Studio) und er sagt mir plötzlich das entering the
programm mode nicht mehr möglich ist...
Ist aber bis jetzt einwandfrei gelaufen, hab nichts an der schaltung
bzw. beschaltung geändert....
hab den rechner neu gebootet usw...
ich hab den mc ca. 50-100 mal beschrieben muß er doch aushalten
oder....

Die Betriebsspannung ist dran....
Jetzt weiß ich auch nicht weitet...

Wer weiß Rat ? (Außer Platine neu aufbauen u.ä. sinnvolle Ratschläge
?)

Danke

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Frage! Habe zur Zeit fünf ähnlich tote ATmega8 von einem Bekannten
hier auf dem Tisch, die sich auch im Parallelmodus nicht mehr
reaktivieren lassen. Würde mich mal interessieren, welchen Programmer
und welches Betriebssystem Du verwendest.

Gruß, Frank

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,
zu Deiner Frage, als Betriebssystem benutze ich Windows 2000
und der Programmer ist von Atmel (AVR).
Eine genauere Bezeichnung habe ich leider momentan nicht, da ich den
Programmer vom Arbeitskollegen übernommen habe...

MfG

Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin jetzt gerade dabei den MC auszulöten, leider ist der nicht
gesockelt, na hoffentlich geht alles gut....

Übrigens Frank welchen Programmer, Software (bei mir AVR Studio) und
Betriebssystem benutzt Du ??

MfG

Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hura es funzt wieder..

Der MC wars... Der hat wahrscheinlich das ein und ausschalten
der VCC nicht ganz vertragen...
Hat wohl irgend eine Spannungsspitze bekommen, die wie ich glaube
nicht so groß sein kann, was anderes fällt mir nicht dazu ein,
berührt hab ich ihn auf jeden Fall nicht (somit keine stat. Aufladung)

Na ja Gott sei Dank es kann weitergehen...

Vielen Dank

Peter

Autor: Florian bischoff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hilfe !

habe auch probleme mit dem "entering programm mode ".
gibt es keine andere lösung als den MC auszuwechseln ?
ich benutze eine SMD MC und es wäre eine katastrophe für mich ,ihn
auszuwechseln !!

bitte melden , wäre ultra dankbar für jede anregung !

danke im vorraus

flo

Autor: juergen klauck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
hatte mit nem mega8 oeffters das problem, das sich die fuses verstellt
haben und ich in dann nur noch mit ner externen clock aufwecken
konnte.
meine damit wenn externer crystal verwendet wird, hab ich den xtal
(eingang) freigemacht und nen 2mhz oszilator rangehaengt
keine ahnung ob das mit euerem problem ueberhabt was zu tun hat
aber du hast ja geschrieben, dass du fuer JEDE anregung dankbar
bist.-}
gruss juergen

Autor: flo bischoff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi jürgen .
danke für deinen beitrag . ich beutze (wollte )einen internen ozilator
.es lassen sich aber die fuses auch nicht mehr verstellen, so das ich
auf einen externen umsteigen könnte . krise .gibt es denn eine einfache
möglichkeit sicher festzustellen ,ob der mc kaputt ist oder nicht ?
gruss flo

Autor: flo bischoff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi ,
jürgen , danke !!!
du hast mich  auf den richtigen weg gebracht.wahrscheinlich habe ich
auch die fuses verstellt(externen ozi statt internen )
und somit den mc ausser gefecht gesetzt ! nach anlöten von
kupferlackdraht auf xtal1 u xtal2 konnte ich ihn auch wieder
aufwecken.happy,krise vorbei, mc nicht kaputt jaaaaaaaaaaaaaaa!
Also vielen dank nochmal und ich werde dich heute in mein abendgebet
aufnehmen
gruss flo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.