www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik vibration kontaktlos


Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es eigentlich irgendeinen relativ günstigen Weg Vibrationen 
kontaktlos, also ohne direkte die Anbringung von Sensorik am Metall zu 
messen?

Die Vibrationen sind im Bereich 100Hz-20kHz

THX

Autor: Roland Praml (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikrofon?
Optisch mit Laser?

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zählt ein Spiegel zu Sensorik? Falls ja, musst du ebend die Fläche 
polieren...
Laserstrahl schräg drauffallen lassen und mit Hilfe beispielsweise einer 
Fotodiode oder sonstigem messen.

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ein Spiegel draufkleben und z.B. einen pulsierenden Laserstrahl 
draufgeben z.B. mit 200kHz oder so (muss der pulsieren?).

Die Fotodiode so ausrichten, das im Ruhezustand der Laser mit dem 
Spiegel abgelenkt wird und auf die Fotodiode zeigt. Wenn das Metall 
jetzt vibriert wird der Laser im kurz wo anders hingelengt und die 
Fotodiode misst nichts ... so bekommt man aber nicht die Amplitude 
(oder?)

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine einfache Möglichkeit wäre, die Spule eines Schwingkreises in der 
Nähe des vibrierenden Objektes zu platzieren. Je nach Abstand wird der 
Schwingkreis unterschiedlich bedämpft.
Für den professionellen Einsatz bzw. automatische Auswertung erfordert 
diese Methode allerdings eine Menge aufwändige Schaltungstechnik, z.B. 
einen DSP zur Schwingungsauswertung, hatte sowas mal bei der Arbeit auf 
meinem Schreibtisch...

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reflexkoppler zb. cny70 + "schwimmender" komperator

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.