www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 220 V (AC) mit Atmega messen


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte mit einem ATmega16 feststellen wann mein 
Heisswasserboiler an- oder aus ist - also heizt oder eben nicht heizt. 
Als Indikator befindet sich eine Glimmlampe, welche mit 200 Volt 
(Wechselstrom) am Boiler die Anzeigt wenn der Boiler heizt. Wie kann ich 
dises Signal an einen Portpin eines ATmega16 führen umd auszuwerten wann 
der Boiler heizt.

Danke für eine Antwort.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein LDR, der das Licht der Glimmlampe abkriegt, müsste dir da 
weiterhelfen können...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:
> Ein LDR, der das Licht der Glimmlampe abkriegt, müsste dir da
> weiterhelfen können...

Ich gehe davon aus, dass die Glimmlampe nach aussen hin sichtbar sein 
wird. Das bedeutet, dass auf die Glimmlampe (und damit dann auch auf den 
LDR) Umgebungslicht (Raumbeleuchtung) einfällt. Damit scheidet dann die 
LDR-Variante aus.

Du könntest einen Optokoppler nehmen und die primärseitige LED über 
einen ausreichend dimensionierten Widerstand (Verlustleistung bechten!) 
noch vor den Vorwiderstand der Glimmlampe anbringen. Vergiss auch nicht, 
antiparallell zur LED eine Diode zu schalten.

Gruß,
Magnetus

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SO etwas ähnliches habe ich mir auch gedacht, aber wie sieht es mit er 
50 Hz Frequenz aus ?

Autor: AC-DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich gehe davon aus, dass die Glimmlampe nach aussen hin sichtbar sein
>wird. Das bedeutet, dass auf die Glimmlampe (und damit dann auch auf den
>LDR) Umgebungslicht (Raumbeleuchtung) einfällt. Damit scheidet dann die
>LDR-Variante aus.

Man könnte den LDR (, Fototransistor o.dergl.) auch so auf die 
Glimmlampe "kleben", dass er von keinem Umgebungslicht beeinflußt wird.
Notfalls spendiert man der Schaltung noch eine LED, die den Betrieb 
anzeigt.
Alles andere ist wesentlich gefährlicher...

Autor: tststs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein paar Windungen isolierten Draht um die 230V-Leitung des Geräts, der 
bei Betrieb des Gerätes eine Spannung induziert sollte Dein Problemchen 
am elegantesten lösen.

Gruß
tststs

Autor: Tcf Kat (tcfkat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tststs wrote:
> ein paar Windungen isolierten Draht um die 230V-Leitung des Geräts, der
> bei Betrieb des Gerätes eine Spannung induziert sollte Dein Problemchen
> am elegantesten lösen.
>
> Gruß
> tststs

Klar, vor allen Dingen weil wegen des Hin- und Rückleiters in der 
Zuleitung sich die Magnetfelder aufheben... selbst bei Einzelader muß er 
schon viel wickeln...

Er kann auch ein gutes, altes Relais nehmen, und parallel zur Glimmlampe 
hängen... die gibt es mit 230VAC-Spule, getestet...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[Quatsch]

Kauf dir eine Master-Slave Steckdosenleiste. Den Boiler steckst du in 
die Masterdose, in eine der Slavedosen steckst du ein kleines Netzteil, 
dessen Ausgang du dem AVR als Eingangssignal anbietest ;o)

[/Quatsch]

Magnetus

Autor: PotRop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ein relais einbauen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.