www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SHT11 - Heizung


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der SHT11-Sensor von Sensirion hat eine Heizung auf dem Chip integriert. 
Diese kann per Befehl im Statusregister an- bzw. abgeschaltet werden.

Für welchen Zweck wurde die Heizung implementiert ? Ist die Heizung an, 
steigt die Temperatur leicht an und die gemessene Feuchte ändert sich 
ebenfalls - klar. Ist die Heizung zum austrocknen des Sensorelements 
vorgesehen oder gibt es noch eine andere Sache ? Was ist dabei zu 
beachten ?
Gibt es Langzeiterfahrungen mit der Drift der Sensorwerte ?

Frank

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht doch kurz im Datenblatt, Seite 4:
Applications:
By comparing temperature and humidity values before and after switching 
on the heater, proper functionality of both sensors can be verified.
In high (>95 %RH) RH environments heating the sensor element will 
prevent condensation, improve response time and accuracy
Warning: While heated the SHTxx will show higher temperatures and a 
lower relative humidity than with no heating.
In den Applikationen finde ich auch keine genaueren Erläuterungen
http://www.sensirion.com/en/02_sensors/03_humidity...

Sowas ähnliches ist auch bei Analog-Devices in einem 
Beschleunigungssensor eingebaut, eine zuschaltbare kapazitive Auslenkung 
um einen definierten Betrag zum Funktionstest.

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir schalte ich beim Einschalten die Heizung immer fuer 10s zur 
Diagnostik und Antikondensatonentfernung ein. Da der RH von der 
Temperatur abhaengig ist, ist das ein nuetzlicher Sensortest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.