www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rechteck mit variabler Frequenz erzeugen (120-130kHz)


Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich bin gerade am überlegen wie man mit einem atmega88 am Besten eine 
fein Einstellbare Frequenz von 120-130kHz erzeugen kann. Der Timer2 mit 
16-Bit Auflösung sollte dafür geeignet sein nur sind die 
Einstellmöglichkeiten so komplex das ich es nicht verstehe.
Kann mit jmd bitte weiterhelfen?
Der CPU soll übrigens mit dem internen 8MHz-Oszillator betrieben werden.

Grüße

Bernhard

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

In dem von dir genannten Frequenzbereich lassen sich mit 8MHz und 
16-Bit-Timer genau 3 Frequenzen erzeugen: 121,2-125-129 KHz 
(symmetrisches Rechtecksignal).

MfG Spess

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timer 2 hat nur 8 Bit Auflösung. Ansonsten steht so ziemlich alles, was 
man wissen sollte, im AVR-GCC-Tutorial bzw. (wenns Assembler sein 
soll) im AVR-Tutorial.

Mit "fein" einstellen gibt das aber bei der Taktfrequenz nichts.

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... alternativ fällt mir nur noch ein PWM -> Tiefpass -> VCO
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit ggf. mit zusätzlicher externer 
Beschaltung?

Grüße,
Bernhard

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Jitter egal ist, kannst Du Dich in die Timer-Int-Routine 
einklinken und dort das Output-Compare-Register ensprechend dynamisch 
anpassen. Somit lässt sich dann nahezu jede Frequenz (im Rahmen des 
Timers) beliebig genau synthetisieren - jedoch mit dem Rest-Jitter der 
Timer-Stufen.

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht auch nach dem DDS-Prinzip. Bei einem Taktquarz im 14 MHZ-Bereich 
kann man schon eine anständige Rechteckspannung erzeugen, die in 
0,09-Hz-Stufen, also sehr genau einstellbar ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.