www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digital-Multimeter V&A VA19


Autor: Sam Sammy-1 (sammy-1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

leider ist mir mein altes Multimeter kaputt gegangen und ich wollte mir 
ein neues hertun, aber nicht all zu viel dafür ausgeben. ;)

Nun bin ich bei Pollin auf folgendes gestoßen:

http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=OA==&a=NDc...

Hat jemand von Euch schon gute/ schlechte Erfahrungen mit dem Multimeter 
gemacht?

Würde mich freuen, wenn jemand, der so eines besitzt mir kurz schreiben 
könnte, was gut oder schlecht an dem Multimeter ist.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Gruß,
Sammy-1

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Multimeter ist nicht schlecht. Hatte zum Anfang das Problem, 
das der Luftfeuchtebereich defekt war -> Reklamation und dann ein Neues 
bekommen. Bin zufrieden.
Mein Fazit ist, für diesen Preis ist es Hammer. Ich habe es zum 
Vergleichen können mit einem SHT75 und einem Luxmeter und die 
Abbweichungen blieben in den Herstellerangaben.

Also  viel Erfolg

Autor: damaltor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab das ding auch. allerdings von ebay.

positiv: relativ hohe messgeschwindigkeit, bei mir waren krokoklemmen 
dabei,einfache bedienung, gute hintergrundbeleuchtung, data hold, 
messbereichsumschaltung auch manuell möglich. temperaturfühler im 
gehäuse integriert, wird ein eingesteckter fühler erkannt, wird dessen 
temperatur angezeigt.
luftfeuchtemessung stimmt ganz gut mit der wetterstation der fh überein. 
lautstärkemessung ist sehr nützlich um zB mal zu schauen wie laut der pc 
wirklich ist.
vernünftig lange messkabel, in vernünftiger qualität.
das ganze gerät fühlt sich hochwertig an, nicht wie diese kleinen 
plastik dinger =)
negativ: auto-abschaltung. soll wohl irgendwie abzustellen sein, hab 
noch nciht gefunden wie. hintergrundbeleuchtung geht nach 5 sekunden 
grundsätzlich aus. offensichtlich extrem ungenaue messung de LUX-wertes 
- die messbereiche lux und x10lux differieren ohne äußere veränderung um 
fast 800 (!). kalibrierung soll mit potis möglich sein, hab ich aber 
noch nicht probiert (brauch ich eh so selten...). besch*ssene 
bedienungsanleitung, aber das gerät ist leicht zu verstehen.

ich bin begeistert! ganz ehrlich! würde es nicht mehr hergeben wollen... 
kann ich also nur empfehlen.

Autor: Sam Sammy-1 (sammy-1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure Antworten,

ich bin seit gestern auch stolzer Besitzer eines solchen Multimeters und 
muss sagen, bin auch sehr zufrieden damit. Messbereiche scheinen in 
Ordnung zu sein.

Was mich allerdings etwas wundert oder stört ist, dass der 
Durchgangstester (Summer) etwas komische Geräusche von sich gibt, als ob 
er den Geist aufgibt... (Krächzen, Ansprechzeit > 1/2 Sec. ??, wenn 
Durchgang da ist -> Summen unperiodisches Summen). Ist das bei Euch auch 
so?

Sonst bin ich auch zufrieden. Wirklich toll, was man da für den Preis 
bekommt!

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ist hier ein ganz normaler piepton. Die dinger sind nunmal aus 
China bei mir war bei einem (hab 1 VA19 und 1 VA 18B) das Display nicht 
richtig festgeschraubt wodurch ein paar Ziffern nur halb da waren ich 
habs einfach aufgemacht und festgeschraubt das mit deinem pieper hört 
sich irgendwie auch nach kalter Lötstelle an. kannsts ja nochmal 
tauschen lassen wenn du die Zeit hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.