www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Serieller CPLD Programmer (Xilinx)


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Da ich auf meinem Notebook keinen Parallelport mehr besitze, würde es 
mich interessieren, ob vielleicht jemand einen Bauplan für einen CPLD- 
Programmer für die serielle Schnittstelle gibt, welcher mit einem 
USB-Seriell Wandler funktioniert. Das Teil sollte für die Xilinx 
Produkte passen.
Leider habe ich im Netz noch nichts gefunden. Vielen Dank für eure 
Hilfe!

Viele Grüße

Markus

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein FT2232 unterstützt JTAG direkt, und ist damit sogar schneller als 
ein paralleler. Nur gibt es leider keine funktionierende Software dafür 
die das macht.

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem XSVF Support im OpenOCD kann ich den Amontec Chameleon 
programmieren, der einen Xilinx Coolrunner CPLD enthält. Da der OpenOCD 
alle mir bekannten FT2232 Dongles unterstützt, und auch leicht an alle 
anderen angepasst werden kann, sollte es da keine Probleme geben - falls 
doch, kann man die leicht fixen, XSVF ist ein sehr einfaches Format.

Von Amontec gibt es ebenfalls einen SVF Player, allerdings weiss ich 
nicht, ob der auch mit FT2232 Interfaces von anderen Herstellern 
funktioniert.

Gruß,

Dominic

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic R. wrote:
> Mit dem XSVF Support im OpenOCD kann ich den Amontec Chameleon
> programmieren, der einen Xilinx Coolrunner CPLD enthält. Da der OpenOCD
> alle mir bekannten FT2232 Dongles unterstützt, und auch leicht an alle
> anderen angepasst werden kann, sollte es da keine Probleme geben - falls
> doch, kann man die leicht fixen, XSVF ist ein sehr einfaches Format.

Leider funktioniert das nur bei Coolrunner CPLDs.

> Von Amontec gibt es ebenfalls einen SVF Player, allerdings weiss ich
> nicht, ob der auch mit FT2232 Interfaces von anderen Herstellern
> funktioniert.

Tut er leider nicht.

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leider funktioniert das nur bei Coolrunner CPLDs.

Liegt das daran, dass man diese CPLDs (XC95xx, oder um welche geht es 
hier?) generell nicht via XSVF programmieren kann, oder ist es einfach 
nur ein nicht implementiertes Feature, das die Programmierung 
fehlschlagen lässt?

Falls es kein generelles Problem ist wäre es klasse, wenn du mir ein von 
impact generiertes XSVF für einen solchen CPLD zur Verfügung stellen 
könntest, damit sollte es kein Problem sein, den XSVF Support zu 
ergänzen.

Gruß,

Dominic

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic R. wrote:
>> Leider funktioniert das nur bei Coolrunner CPLDs.
>
> Liegt das daran, dass man diese CPLDs (XC95xx, oder um welche geht es
> hier?) generell nicht via XSVF programmieren kann, oder ist es einfach
> nur ein nicht implementiertes Feature, das die Programmierung
> fehlschlagen lässt?

Ich habs mal mit einem XC95144XL ausprobiert: Man kann problemlos eine 
XSVF Datei erstellen.

Was mich interssieren würde: Gibt es keine universelle Lösung, die alle 
CPLDs, FPGAs mit einem FT2232 programmieren kann ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.