www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Frage zum Heissluftlöten


Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe grade eine preisgünstige (hoffentlich nicht billige) 
Heissluft-Lötstation gekauft (so ein Aoyue-Teil) und habe so langsam 
meine Zweifel...

Ein bleifreies, 0,5mm Elektroniklot krieg ich kaum zu Schmelzen, auch 
wenn ich auf 400 Grad einstelle und wenig (Stufe 3) Luftstrom einstelle.
Wenn ich so auf eine alte Platine draufhalte, dann dauert es gut 3-4 
Sekunden bis eine bestehende Lötstelle flüssig wird.
Eine neue Lötstelle mit dem Teil zu löten dauert schon so etwa 5-8 
Sekunden, wie heiss die Platine und das Bauteil wird, brauch ich wohl 
nicht zu beschreiben :-)
Wie nah sollte man ran gehen? Wie stark soll der Luftstrom sein? Wie 
heiss?

Oder taugt das Ding einfach nix?

Gruss
Wolfgan

Autor: zebrafalke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir neulich auch bei lidl eine gekauft, ich halte die so 10cm vom 
lot entfernt, und es wird in wenigen sekunden flüssig.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Wolfgang (Gast)

>Eine neue Lötstelle mit dem Teil zu löten dauert schon so etwa 5-8
>Sekunden, wie heiss die Platine und das Bauteil wird, brauch ich wohl
>nicht zu beschreiben :-)

Das ist normal. (Ent)Löten mit Heissluft geht nicht in ein paar 
Sekunden, so wie man es vom Lötkolben gewohnt ist. Sinnvollerweise 
dauert das Erhitzen des GESAMTEN Bauteil plus ein bisschen Platine 
rundrum 30..60 Sekunden. Sinnvollerweie klebt man das zu entlötende 
Bauteil rundrum mit Malermeister Kreppklebeband und Alufolie ab, damit 
die Heissluft nur lokal das Bauteil direkt erhitzt.

MFG
Falk

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, dann war ich wohl nur ein bisserl ungeduldig :-)

Vielen Dank für die Antworten
Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.