www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic keine Unterstützung


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann es einfach nicht verstehen, warum niemand meine Threads 
beantwortet. Der Mikrocontroller XC888 oder auch XC886 gibt es ja 
wirklich noch nicht so lange. Auf dieses Forum greifen doch so viele 
Leute drauf zu.
Oder es gibt wirklich einige die sich mit dem Mikrocontroller schon 
befasst haben aber wollen nicht andere Helfen.Das vermute ich nämlich.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dir nur raten: Lass deine Unterstellungen bleiben.

Wenn niemand auf deine Fragen antwortet dann liegt das
mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit daran, dass
niemand eine Antwort darauf weiss.

Schönen Tag noch.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder sind deine Anfragen so konfus, daß sich keiner einen Reim drauf 
machen kann, oder es ist eben keiner da, der sie beantworten kann.

Einen Seelsorgedienst gibt es zum Glück hier nicht ;-)

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein das der Grund ein unaussagekräftiger Titel ist?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich finde die Reaktionen hier ausgesprochen gut das Forum ist gut 
besucht. An meinen Threads wird sich rege beteilig. Also solltest Du das 
Problem doch eher bei Deinen Beitraegen suchen, Patrick. Man muss halt 
auch wissen, wie man fragt. Nachdem Du ja nicht angemeldet bist kann ich 
nichts weiter dazu sagen.

Michael

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CANBUS: Hilfe zu ISR

Mikrocontroller XC888: Access Mediator

Was soll hier unaussagekräftig sein? Diese Titel sind doch eindeutig.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Titel sind ok, aber:

Google liefert zu "XC888" 563, zu "ATmega8" (nur so als Beipiel)
196000 Treffer. Wenn man diese Zahlen als (zugegebenermaßen
ungenaues) Maß für das Verhältnis der Anwenderzahlen nimmt und damit
die zu erwartende Anzahl von Antworten im Forum schätzt, kommt man bei
einer mittleren Antwortzahl von vielleicht 10 bei AVR-Fragen auf etwa
0,03 Antworten auf XC888-Fragen. Die Zahl der AVR-Anwender ist in
diesem Forum aber überdurchschnittlich hoch, was die Antwortzahl für
die XC888-Fragen weiter sinken lässt.

Dies bedeutet, dass du schon glücklich sein kannst, wenn von 30
gestellten Fragen dieses Typs eine einzige beantwortet wird. Also
bitte nicht meckern.

Oder ein cooles Projekt mit dem XC888 veröffentlichen, das die Scharen
auf diesen Controller stürzen lässt. Dann gibt es auch bald mehr
Insider, die dir bei Problemen weiterhelfen können :-)

Deine CAN-Bus-Probleme waren übrigens ebenfalls XC888-bezogen und
damit nicht von jedem lösbar.

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Infineon-Fragen sind hier prinzipiell mit Vorsicht zu genießen. Ich 
behaupte mal, das so verallgemeinern zu können.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Verallgemeinerungen sind immer richtig." (oder so ähnlich. Zitat: Jörg 
Wunsch(?))

:-)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder hast du mal hier so richtig die Leute angemotzt? Glaube ich zwar 
nicht, aber ich habe ein paar Pappenheimer, die von mir prinzipiell nie 
eine Antwort bekommen.
In deinem Fall wirds wohl wirklich das spez. Problem sein. Du kannst 
hier nur Erfahrungen anderer anzapfen, keiner wird sich ranmachen, exakt 
dein Problem zu lösen, wenn er damit noch nicht mal annähernd was zu tun 
gehabt hat.
Nimms sportlich, suche weiter und berichte von Erfolgen (oder auch 
Niederlagen). Ich glaube nicht, dass dir einer was böses will.

Autor: GPS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Patrick (Gast),
Was ist der X888 oder der X886 ? Nicht dass es mich interessieren 
wuerde. Kenn ich nicht, nie gehoert. Sorry. Frag doch mal was zu einem 
AVR.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tröste dich, meine Fragen zum USI werden auch nicht beantwortet, da 
scheint auch keine ne Ahnung von zu haben ;-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>da scheint auch keine ne Ahnung von zu haben ;-)

So ist es, da liegt der Hund begraben.

Als ich mit den AVRs angefangen habe gab's dieses Forum noch nicht (oder 
ich kannte es noch nicht). Da blieb mir nix Anderes übrig als mich 
durchzubeißen. Bei neuen Prozessoren (oder was auch immer) wird dir auch 
nichts Anderes übrigbleiben.

Vielleicht freut sich in einem halben Jahr jemand hier über deine 
Erfahrungen ;-)

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Hamacher wrote:
> Tröste dich, meine Fragen zum USI werden auch nicht beantwortet, da
> scheint auch keine ne Ahnung von zu haben ;-)

Hm... ich glaube, über den Thread bin ich auch schon gestolpert... mal 
sehen, ob ich da was zu beitragen kann ;)

Gruß,
Magnetus

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es schon ziemlich erstaunlich wie manche hier anscheinend ein 
solches forum betrachten. Die Leser und Fragenbeantworter hier tun das 
in ihrer Freizeit, keiner davon wird dafür bezahlt hier Anderen bei 
irgendwelchen Problemen zu helfen. Ich finde es da ziemlich dreist, wenn 
dann eine solche Erwartungshaltung an den Tag gelegt wird. Wird nicht 
das geantwortet was erwartet wird gibt's pampige Antworten, wird nicht 
schnell genug geantwortet wird tausend mal nachgefragt. Also bitte. Was 
soll das? Wenn man jemanden für das Antworten bezahlt kann man solche 
Forderungen stellen, aber bitte nicht hier.

Autor: Annegret (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uiiiiiiii. Da wird man ja angerempelt falls man (nicht jeden beliebigen 
Chip kennt)  UND (nicht sofort alle Fragen dazu beantwortet). Gut, 
zugegeben, wir moegen Patrick nicht, mochten ihn noch nie. Bye....

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe hier schon Hilfe bekommen die mir weiter geholfen hat. Ich 
habe (hoffentlich) auch schon anderen helfen können.

Aber wenn Du nicht auf den AVR wechselst und Dich mit Dingen 
beschäftigst wo ich was zu sagen habe, werde ich Dir nicht antworten 
können.

Ich halte es nämlich so, das ich nur dann auf technische Fragen 
antworte, wenn ich sicher bin, das ich weiterhelfen kann. Ich will ja 
auch keinen in die Wüste schicken indem ich einen nutzlosen tipp geben.

In einem anderen Forum habe ich als Signatur gelesen: "das Gegenteil von 
gut ist gut gemeint"

Gruß Bernd

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.