www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Quarz/Quarzheizer/Crystal Oven/OCXO´s


Autor: Galenus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
bin gerade auf der Suche nach einem Quarz/Quarzheizer/Crystal Oven. Der 
sollte so einen LinkTRX stabil machen. Auf der Kurzwelle sagte man was 
von PTH BM500N
 bzw. QH40A da die Bedingungen auf der Kurzewelle sehr schlecht waren 
konnte ich den Rest des QSO Gespräches leider nicht mehr aufnehmen. Der 
Sonnenaufgang
nun fehlt mir leider der Temperaturbereich. Das Relais wird auf -20 Grad 
bis 60 Grad betrieben. Kann man diese beiden benutzen und falls ja wo 
findet man diese. Welche Hersteller bieten diese in DL an.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der normale PTC von Giga-tech reicht nicht aus? Eine PTC-Scheibe die 
direkt auf das Quarzgehäuse gelötet wird ist doch im Link-Trx üblich.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OCXO? Quintenz.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe heute auf der UKW-Tagung gesehen, Eisch bietet eine kleine 
SMD-Quarzheizplatine an:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Elektronik...

Autor: Galenus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reise nach Weinheim Bensheim habe ich gemacht und leider ist diese 
Lösung nur bis 40 Grad brauchbar. OXCO war immer ein Wort für Oven 
Controlled X-tal (Crystal) Oscillator, seit jeher. Die PTC scheiben 
waren leider nicht im LinkTRX Gehäuse vorhanden. Die 
Temperaturschwankungen sind leider nicht zu ändern. Wir brauchen 
mindestens 60 Grad. Nun man sagte mir in Meppel gibt es vielleicht auch 
noch eine Möglichkeit http://veron-meppel.atvrepeater.com/ Danke für den 
Tip.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad hat jede Menge PTC-Sicherungen in Scheibe, Rechteck und SMD-Form.
Gehts um den LinkTRX1 oder 3? Ich könnte mal in den Unterlagen 
nachschauen, welchen Wert der dort verwendete PTC hatte. Der war 
allerdings unbeschichtet, damit läßt er sich leichter auflöten. Ich 
meine, es war von 60 Grad die Rede.

Autor: Galenus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,
es geht um den LinkTRX3.Die Unterlagen für den LinkTRX haben wir leider 
nicht bekommen. Es wäre vielleicht schön wenn du die Unterlagen 
eventuell hier posten könntest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.