www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Target Problem mit selbst erstellten Bauteil


Autor: Tobias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit einem selbst erstellten Bauteil.
Hierbei handelt es sich um eine einfach Klemme ( Phoenix Contact ZFKDS 
2,5-5,08), mit der Besonderheit dass sie für einen Anschlusspol zwei 
Lötstifte besitzt. Also ein Signal und zwei Bohrungen bzw. Lötstellen.
Das Prob:
beim Routen akzeptiert Target immer nur einen der beiden Lötstellen als 
Anschlusspunkt somit muss, um alle Verbindungen geroutet zu haben über 
den einen PIN hinweg zum anderen geroutet werden ( nicht wirklich die 
Feine Art )
Dass dumme hierbei ist aber dass target in diesem Zuge Lötstoplack über 
den "überrouteten" Pin legt (geht halt überhaupt gar net).
( Target Projekt beiliegend PLT.T3001, siehe X5/X6/X7/X8)

Ich denke dass Problem liegt an dem selbst erstellten Bauteil, sitz aber 
irgendwie auf´m Schlauch und komme auf keinen grünen Zweig.
Zur Bauteilerstellung habe ich den zweiten Anschluss mittels einer 
Durchkontatkierung realisiert.
Wäre echt nett wenn mir da jemand eine Hilfestellung geben könnte.
Vielen Dank
Tobias

Autor: Carbolo Crb (carbolo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,

such mal unter Bauteilen nach "Taster_Kurzhub". Sollte in der 
Standard-Lib enthalten sein. Bei diesem Bauteil liegt ebenfalls ein 
Signal an jeweils zwei Pins.

Die Maße/Gehäuse einfach anpassen, als neues Bauteil exportieren, 
fertig. :-)

Gruss

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du bei Target alle Pins eines Gehäuses richtig routen willst, dann 
müssen auch im Schaltplan für dieses Bauteil alle Pins vorhanden sein.
Das heist Anzahl und Nummerierung müssen im Schaltplan und Platine 
zueinander passen.

Bei den Tastern die Carbolo angesprochen hat sind auch 4 Pins Schaltpan 
und Platine, auch wenn 2 dvon das selbe Signal führen.

Du wirst also nicht drumrum kommen deine Taster mit jeweils 6 
Anschlüssen im Schaltplan und Platine zu erstellen, dann lassen die sich 
auch richtig routen.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal vielen Dank für eure schnelle Antwort. (Danke an Carbolo zwecks 
Taster und Michael für deine Erläuterung)
Ich habe mir den "Taster Kurzhub" angeschaut da er ja wie ihr 
beschrieben habt genau meine Problematik löst.
Habe dann aber festgestellt dass sich beim routen genau die gleichen 
Probleme auftun, oder gehe ich einfach von falschen Tatsachen aus.
Bei diesem Taster Kurzhub besteht beim routen ebenfalls nicht die 
Möglichkeit zwischen zwei der Pins gleichen Signals zu wählen welcher 
nun angefahren wird.
Hierzu nun meine Frage kann es sein dass sich genau dass nicht machen 
lässt, und ich daher einfach komplett falsch liege?

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst nur beide Pins routen wenn im Schaltplan auch beide Pins mit 
einem Signal belegt sind!

Das heist, wenn du im Layout beide Pins mit einer Leiterbahn verbinden 
willst, must du im Schaltplan an beide Anschlüsse das gleiche Signal 
anknüpfen.

Der Kurzhub-Taster sieht zwar gut aus, aber auch hier sind die 
Anschlüsse im Schaltplan nur durch eine simple Linie verbunden, was 
nicht bedeutet das sie elektrisch verbunden sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.