www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC/DC Converter mit 60V Output


Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bin auf der Suchen nach einem DC/DC Converter mit folgenen 
Eigenschaften:

Vin=24V
Vout=60V
Iout > 400mA
Kurschlussfest, oder mit einstellbarer Strombegrenzung

Bin für jeden Tip sehr dankbar

Gruz Andy

Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand eine Idee, scheint ja echt schwierig zu sein!?!

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt ja auch recht speziell... 24V Eingang ist wohl noch nicht das 
Problem, 60V Ausgang ist dann schon was seltener.

Dann soll das Ding möglicherweise noch ein fertiges Modul sein und min. 
24W liefern können...

Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fertige Module von Traco habe ich bis jetzt eingesetzt.

- 2 Stk. TN5-2423

Die Dinger haben je einen 2x15V Ausgang und sind galvanisch getrennt.

Ich habe dann alle 4 Ausgänge in Reihe geschaltet.

Ist aber eine teure Lösung und ausserdem habe ich Probleme im
Kurzschlussfall. Das eine Modul schaltet ab und ich habe nur
noch 30V am Ausgang. Das abgeschaltete Modul erholt sich ausser-
dem nicht mehr selbständig, wenn der Kurzschluss weg ist.
Nur ein Neueinschalten oder das Abtrennen der nominellen Last
behebt das Problem.

Wäre also um jeden Tip dankbar, wie die Module ersetzt werden könnten.

Danke

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde sagen kommt nur ein Eigenbau in Betracht.
Stöber mal bei den einschlägigen Halbleiterherstellern. Die haben fast 
alle ICs für sowas. Wenn es ein Buck-Konverter sein müsste würde ich 
sagen LM2675 von National aber so musst du wohl ein bischen suchen.
Es gibt viele Hersteller, die eine beinahe Komplettlösung anbieten und 
du nur noch die Drossel und 3,4 Widerstände extern beschalten musst. 
Nach sowas würde ich an deiner Stelle suchen.

Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Danke für die Infos.

Bin schon länger auf der Suche bei div. Herstellern.

Denke an an einen Boost Regler, am liebsten ohne Trafo und
ohne externen Transistor. Die Sache ist gar nicht so einfach bei 60V
wie mir scheint.

Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit einem solchen Teil.

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wo ist das Problem?

Sowas ist doch ganz leicht zu finden.
z.B. 
http://www.floeth-electronic.com/Products/DC_DC_Co...

Typ: TC2-2460 als 25W-Version

Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deine Info.
Ich kenne das Modul schon.
Leider ist es zu teuer und zu gross (70x55mm).

Habe da eher an einen Selbstbau gedacht in Richtung LM2586.

Habe nur eine Sorge. Wie mach ich das mit der Kurzschlussfestigkeit.
Im Boost- Mode fliesst der Strom ja nur durch die Diode und 
Speicherdrossel. Ist da überhaupt ein effektiver Kurzschluss- Schutz 
möglich?

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich... du misst einfach den Strom über einen Shunt (eingangs oder 
ausgangsmäßig ist hierbei egal) - wird die Spannung über den Shunt zu 
groß schaltest du ab. Sowas sollte aber schon im Schaltregler IC 
integriert sein - sonst wird die Schaltung ja recht kompliziert.

Autor: Andreas Häusler (andy61)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deinen Tip!

Hat schon jemand so einen Kurzschluss- Schutz bei einem Boost Regler 
gemacht?

Wäre toll, wenn ich ein Schema bekommen könnte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.