www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Abstandssensor (0 - 1.2m)


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Für eineS Schiebetorsteuerung suche ich einen Abstanssensor mit dem ich 
erkennen kann wie weit das Schiebetor offen ist.

Baulich bedingt kann ich den Sensor nur auf der Seite befestigen, auf 
der sich nicht der Motor mit der Mechanik befindet.

Jetzt muss ich erkennen ob das Tor geschlossen oder halboffen ist. Wenn 
ich die beiden Status habe, kann ich auch erkennen ob das Tor ganz offen 
ist.

Doch mit welchem Sensor kann ich das erkennnen? Wenn das Tor halb auf 
geht, ist es ca 1.2m offen. Da das ganze System im Freien ist, muss der 
Sensor auch geschützt sein.

Ich hoffe es kennt jemand System um diese Schaltzustände einlesen zu 
können.

Danke im Voraus
Gruß Robert

Autor: Stefan Schütte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich würde versuchen das Ganze mit induktiven Näherungsschaltern
zu realisieren. Dazu muss man nur seitlich am Tor an geeigneter Stelle
"Betätigerstreifen" anschrauben. Die Näherungsschalter sind normaler-
weise IP67 und gegen Verschmutzung recht unempfindlich.
Stefan

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

Ich meinte aber den Sensor auf der anderen Seite zu befestigen... Als 
nicht auf die Seite wo das Schiebetor auf geht.

Aber egal, ich werde den Sensor nun af die Seite montieren, denn sonst 
wird mir das ganze zu teuer.

Wie meinst du das mit den Streifen? Mein Tor ist aus verzinktem Stahl... 
Das wird ja dann immer erkannt...

Gruß Robert

Autor: Stefan Schütte (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach,

am Tor wird ein Betätigerstreifen angeschraubt, weil das Tor
die Sensoren immer schalten lassen würde. Das ist richtig.
Der Sensor in der Nähe der Durchfahrt signalisiert "Tor fast offen".
Der zweite Sensor wird betätigt kurz bevor das Tor ganz offen ist.
Siehe Skizze.
Stefan

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Also mit Betätigungsstreifen, ist einfach eine Erhöhung gemeint, oder?
Nur mir einem Sensor geht es nicht, oder??

Gruß Robert

Autor: Stefan Schütte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

genau, mit dem Betätigungsstreifen ist eine Erhöhung gemeint.
Dieser Streifen sollte so hoch sein, dass der Sensor das Tor
sicher erkennt. Dabei ist das seitliche Spiel zu berücksichtigen!
Du willst 3 Zustände abfragen: Tor auf, Tor halb auf und Tor Zu.
Das ist mit einem Sensor nicht zuverlässig möglich, darum 2 Sensoren.
Viel Spass
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.