www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche PIC8259 Derivat für 186 CPU


Autor: W e ll e ntal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Wir entwickeln derzeit ein Mainboard für eine 186-CPU (SC13 von Beck). 
Das Mainboard soll nun um einen (oder mehrere) Interruptcontroller 
erweitert werden. Der Standard-PIC (Peripheral Interrupt Controller) für 
diese CPU ist der 8259 von Intel - dieser ist aber mittlerweile in der 
Southbridge eines modernen x86 Mainboards integriert (soviel ich weiß).

Auf unserem Mainboard aber soll nicht ein kompletter Chipsatz, sondern 
eben nur ein oder mehrere 8259-PIC's. Aus dem Internet ist uns bekannt, 
dass 8259-PIC-Derivate aktuell problemlos als einzelne IC's für die 
Anwendung in Embedded Systemen lieferbar sein sollen - doch leider mit 
völlig abweichenden Bezeichnungen. Beispielsweise bietet NEC einen auf 
dem 8259-PIC basierenden PIC an (allerdings für 8085) mit der 
Bezeichnung "UPD71059C-8".

Kennt jemand einen PIC, der auf dem 8259 PIC basiert, bzw. mit diesem 
funktionsgleich ist ? - weiterhin muß der gesuchte PIC einen 
Operationsmodus für 186-CPU bereitstellen.

Sicherlich können wir weiter das Internet durchforsten, falls aber 
jemand hier im Forum einen passenden PIC's parat hätte, würden wir nicht 
noch mehr Zeit mit Recherchen verbringen - sondern wider weiterbasteln - 
so wie's sein soll.

viele Grüssen - und vielen Dank im Voraus

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sonst keiner antwortet, schreibe ich mal was...

Der 8259 ist ein Interrupt-Controller-Baustein.
Das hat mit einem "PIC" Prozessor ("PIC" der Fa. Microchip)  nichts  zu 
tun.
Soweit nur als Einleitung, dem Fragesteller dürfte das klar sein.

Der uralte 8259 stammt von intel, passend für den 8080 bzw. 8085. Das 
Ding ist gut und gerne 30-35 Jahre alt, damals noch NMOS (kleine 
Heizplatten).

Trotzdem hat des die Fa. IBM geschafft, diese uralte Teil x Jahre später 
in den IBM-PC reinzusetzen (mit dem 8088 damals beginnend).

Modernere Chipsätze integrieren das inzwischen intern, die erwähnte 
"Southbridge" z.B.

Die NEC Bauteile --soweit noch erhältlich-- sollten funktions- und 
pinidentisch sein, sind in modernerer Cmos Technik.

Ob diese allerdings für den '186 passen bzw. ob die Geschwindigkeit -8 
(8 MHz?) dann ausreichend ist, kann ich nicht sagen.

Wenn die Fa. Beck sowas verkauft, sollte sie der erste Ansprechpartner 
sein.
Oder man müßte sich was auf FPGA Basis zusammenbasteln...

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der uPD71059 ist eine 100%-Kopie des 8259. Alles was irgendwie 8259 
heisst, ist brauchbar. Allerdings weiss ich nicht, wer den überhaupt 
noch herstellt...
Zu kaufen war der als
i8259
M8259
P8259
TMP8259
uPD71059
K580WI59
SAB8259
usw.
sind alle gleich. Nur gibt es CMOS- und NMOS-Versionen sowie 
unterschiedlich schnelle Varianten...


Grus
rayelec

Autor: W e ll e ntal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

danke für eure antworten - ja werden wohl mal mit Beck telefonieren, was 
die Vorschlagen. In deren Application Examples sind 8259'er definitiv 
verbaut - aber ohne Angabe welcher.
Mittlerweile rausgefunden, dass dieser PIC oft unter "82C59A" zu finden 
ist.

nochmals danke
Grüsse
w e ll e ntal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.