www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR: SDCard an eigener Vcc: Was beachten bzgl SPI?


Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte in einer batteriebetriebene Anwendung eine SDCard mit einem 
AVR
per SPI benutzen. AVR und SDCard laufen beide mit 3,3V. Die SDCard soll
aber einen eigenen Regler bekommen, um sie zwecks Stromsparen einfach
ausschalten zu können.

Am SPI hängen noch andere Slaves.
Was muß ich beachten, damit eine abgeschaltete SDCard den SPI nicht 
stört?

Muß ich Tri-State-Treiber à la 74HCT125 vorsehen?  Und wenn ja, für SCK,
MOSI und MISO?
Wenn ja, müssen die Treiber ja sicher ihr Vcc von Seiten des AVRs 
bekommen.
Da müßte in die DATA_OUT-Leitung der SDCard ja ein Pullup oder PullDown
um die Leitung bei abgezogener SDCard auf einen definierten Pegel
zu bringen.
Was nimmt man? PullUp oder -Down und wie klein darf der Widerstand sein?

Die Doku von Hitachi (für MMC) bei Ulrich Radig schweigt sich leider aus
und die Suche hat auch nichts ergeben.


MfG
Bernhard

P.S. Ist zwar nur eine Bastelanwendung, soll aber trotzdem sauber
laufen. ;-)

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte nicht auch ein Transistor schon reichen können um die 
Spannungsversorgung ein- bzw. auszuschalten? Eigener Regler klingt für 
mich was übertrieben :)

Autor: Götz Kieser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne mich nicht mit Sdcards aus. Aber ändert Regler oder Transistor was 
an der Fragestellung????

Autor: Schubi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man muss - wenn man die Spannungsversorgung für die Karte schaltbar 
machen will - auch an die Datenleitungen denken (parasitäre 
Versorgung)!!
Mit einem 74HC126 geht das wunderbar. Ist bei mir dutzende Mal im 
Einsatz. Die Spannung wird über einen kleinen Mosfet geschaltet (FDN340P 
bzw. TSM2301CX <-- ist preiswerter, gibts bei Schukat).
Schaltplan im Anhang.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es überhapt unbedingt notwendig zwecks Stromersparnis die SD von Vcc 
zu trennen? Schau dir mal den Standby Strom der SD-Karte an

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Schubi,

wenn ich mir Deine Schaltung anschaue, scheine ich ja gar nicht so 
verkehrt zu denken. Danke.

Nur eine Frage: Wenn keine SDCard eingeschoben ist, ist der
DataOut-Eingang des 74HC126 ja floating.
Deshalb meine Frage, wie man da einen PullUp oder -Down
dimensionieren kann.


Hätte jemand quantitative Aussagen zum Standby einer SDCard?
Die Suche bringt nichts, egal ob "SDCard", "SD-Karte", etc.


MfG
Bernhard

Autor: madler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für die sehr ähnlichen MMC Cards sagt die spec, dass im Standby der 
Strom kleiner 150µA ist.
Standby ist, wenn ichs richtig in Erinnerung hab, wenn CS nicht aktiv 
ist.

Autor: Schubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke ein 10k (oder auch 47k) ist da ok.

Autor: Rudolph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also SanDisk gibt in dem "ProdManualSDCardv2.2.pdf" an, dass die 
SD-Karten im Sleep-Modus maximal 250 µA brauchen.

65 mA für Read, 75 mA für Write maximal.

Von den Zahlen her und aufgrund von Beobachtung meinerseits sieht es so 
aus, als ob sich die Karten automatisch schlafen legen.
Naja, folgt wohl CS.

Eine Mega32 (8MHz, 5V) Schaltung mit SD-Karte (3V) kommt hier iddle so 
auf 12 mA insgesamt.
Die Software ist in keiner Weise auf Strom-sparen ausgelegt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.