www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs LCD-Ansteuerung schwarzer Balken


Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich versuche einen kompatiblen HD44780 LCD anzusteuern aber bringt nur 
schwarzen Balken!
Die lcd.h ist im Anhang! die lcd.c hab ich gelassen, wo muss ich die 
eigtl einbinden? Hier mein Programm, dass nur schwarze Balken bringt:
 #include <stdlib.h>
 #include <avr/io.h>
 #include <avr/inttypes.h>
 #include "lcd.h"
 #include "lcd.c"





   int main(void)
   {


   lcd_init(LCD_DISP_ON_CURSOR);
     lcd_clrscr();

   lcd_puts("Hallo Welt");
     for (;;) {}
   }

Danke schonmal für euere Hilfe!

Autor: WEIF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn die schwarzen Balken genauso hoch sind wie die zu erwartenden 
Zeichen, solltest du mal versuchen, den Kontrast der Anzeige zu 
reduzieren (üblicherweise einstellbare Spannung am Pin 3 ).

ciao

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nicht das Problem! Es liegt nicht an der hardware, sondern an 
der Software meiner meinung nach

Autor: colorlight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wenn der schwarze Balken eine Zeile oder das halbe Display belegt, liegt 
es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, das der HD44780 nicht korrekt 
initialisiert wurde. Ohne den Code gelesen zu haben: Check da mal die 
Timings/ Hardwareverbindungen. Wenn das ganze Display betroffen ist, 
dann ists der Kontrast oder das ganze Teil ist über den Jordan.

hth

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In deinem Header File:
Neben allen Signalen steht die Kabelfarbe, bis auf E. Da
steht keine Farbe dabei. Heist das du hast E nicht verdrahtet?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias wrote:
> Das ist nicht das Problem! Es liegt nicht an der hardware, sondern an
> der Software meiner meinung nach.

Du verwendest die Fleury Lib. Die ist da draussen tausende male im
Einsatz. Wenn die richtig konfiguriert ist, dann liegt es ziemlich
sicher nicht an ihr.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, wie gesagt die Hardware stimmt!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun wollte ich noch LED leuchten lassen, leuchtet nicht, d. h. er 
übernimmt das Programm nicht, was soll ich ändern? benutzt nen 
attiny2313

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias wrote:
> Nun wollte ich noch LED leuchten lassen, leuchtet nicht, d. h. er
> übernimmt das Programm nicht, was soll ich ändern?

Entweder du rückst jetzt endlich mal mit vernünftigen und
vollständigen Informationen raus oder hier kann dir keiner
helfen.
Wir sind doch keine Gedankenleser und wir können auch nicht
durch deine Augen sehen, was du da verdrahtet hast, bzw. wie
dein Programm aussieht, bzw. welchen Brenner du benutzt bzw.
mit welchem Programm du den Tiny flasht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.