www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entstörung bei Phasenanschnittsteuerung?


Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forums-User,

zur Zeit arbeite ich an einem kleinen Projekt, bei dem u.a. eine 
Phasenanschnittsteuerung mit einem Triac realisiert wurde für ca. 1KW 
ohmsche Last. Soweit funktioniert alles wunderbar. Jetzt stellt sich mir 
die Frage, ob das Gerät auch soweit "EMV-konform" ist. Bitte jetzt nicht 
mit dem Vorschlag kommen, ich solle das zu einem zertifizierten 
Prüflabor geben...

Die Schaltung hat wie üblich in Phasenanschnittschaltungen eine sog. 
Entstördrossel in der Zuleitung der Last zum Triac und vorne noch ein RC 
Filter 100 Ohm + 220nF, ist auch so in der Applikation des Herstellers.

Reicht diese Entstördrossel oder sollte ich vor die gesamte Schaltung 
noch ein sog. Netzfilter setzen?
Wie ich gesehen habe, gibt es da fertige Module so um rund 10 Euro...

Wie machen das professionelle Hersteller von Dimmern, die zum Teil bis 
2KW in Lichtanlagen regeln?

Wäre schön wenn jemand dazu ein paar Tipps hätte!

mfg

Lukas

Autor: 1348 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Netzfilter wird nicht reichen. Schau mal wo die entstoeren. Wirst 
noch was fuer die tieferen Frequenzen brauchen auch um die PFC zu 
machen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du denn Probleme mit Störungen oder fragst Du nur mal so? Die 
eingebauten Störschutzmaßnahmen aus Drossel und Snubber sollten 
eigentlich reichen.

Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

danke für die Antworten! Was meinst du mit PFC? Habe eigentlich keine 
Probleme, sogar das Radio nebendran arbeitet einwandfrei wenn ich an der 
"Phase drehe". Wollte nur so mal wissen, wie man "richtig" so was 
enstört und auf was man dabei achten sollte...
Kann man das auch messtechnisch betrachten, was sozusagen auf der 
Netzseite durch den Triac "aufmoduliert" wird?

Lukas

Autor: 1352 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PFC steht fuer power factor correction und meint, der Strom sollte 
gleichphasig der Spannung folgen. Phasenanschnittsteuerungen produzieren 
phasenverschiebungen und Oberwellen, die nicht gern gesehen werden. Das 
sind niederfrequente Phenomene bit 20.Oberwelle, oder 1kHz.

Autor: Suti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@1248 Die PFC erzeugt selber Störungen...

Autor: Dread (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis zur 40. Oberwelle (<2kHZ) sind die Höchstwerte des 
Oberschwingungsstromes limitiert (IEC 61000-3-2).
Bei Phasenanschnittsteuerungen reicht das Störspektrum sogar bis in den 
Bereich der Funkstörspannung (>10kHz). Dort gelten dann nochmal 
spezielle Grenzwerte.

Zur Entstörung:
Drossel für die Harmonischen von 50Hz
Netzfilter für die Funkstörspannungen.

Wie man es richtig macht:
Keine Phasenanschnittsteuerungen verwenden, dafür ist der Filteraufwand 
für die 50Hz Oberwellen zu groß (riesige Drossel), sondern Buck- oder 
Buck-Boost-Converter mit PFC verwenden. Durch die PFC enstehen keine 
50Hz Oberwellen mehr, sondern lediglich Spektrallinien um die 
Schaltfrequenz herum. Die liegt aber so hoch (>49kHz), dass die 
Grenzwerte für die Funkstörspannung mit realtiv kleinen Filtern 
eingehalten werden können.


Übrigens sind Phasenanschnittsteuerung für Leistungen über 200W verboten 
(seit 200x, genaues Datum weis ich jetzt nicht).
Für den Privatgebrauch kann dir das und irgendwelche Entsörmaßnahmen, 
aber egal sein (solange sich nicht der Nachbar beschwert). Nur Verkaufen 
darf man es halt nicht.

Mfg Dread

Autor: Alfred Jacober (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag

Wir haben wegen Aufgabe der Geschäftstätigkeit
300 Phasenanschnittmodule   mit 10 A Triak und Kühlkörper
und Entstördrossel  abzugeben   .
Preis pro Einheit Fr. 22.-

JEK Elektronik
Kronbühl
a.jacober@tele2.ch

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Übrigens sind Phasenanschnittsteuerung für Leistungen über 200W verboten
>(seit 200x, genaues Datum weis ich jetzt nicht).

Hat jemand einen Link dazu ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.