www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISDN D-Kanal


Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kennt sich hier jemand mit der Technik des D-Kanals beim ISDN aus?
Hierüber werden bestimmte Steuersignale ausgetauscht. Aber wie
funktioniert das?

Wo kann man Beschreibungen dazu finden oder vielleicht sogar einige
Code-Schnipsel (keine fertigen Programme)?

Gruß Joline

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Beschreibung der entsprechenden Interface-Chips solltest Du
dafür was finden.  Außerdem brauchst Du die nicht ganz unaufwendige
Dokumentation der D-Kanal-Protokollnachrichten, kann man als Standard
teuer erstehen, aber läßt sich sicher auch was zusammengoogeln.
Außerdem haben die freien Unixe (Linux, *BSD) Treiber für gängige
Interface-Chips, denen kann man das auch entnehmen (und glaub' mir,
die Leute, die das geschrieben haben, haben sich wirklich die
schweineteuren Standards gekauft).

Ohne Interface-Chips kannst Du Dir erstmal die Hardware selbst
designen...

Das Einfachste dürfte sein, für wenige Euronen eine alte
ISA-ISDN-Karte zu erstehen und zu schlachten -- oder sie gleich direkt
zu benutzen.  Ein ISA-Bus ist prima microcontrollertauglich.

Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das auch erst einmal am PC (mit einer ISDN-Karte)
ausprobieren und die Grundlagen schaffen, bevor ich mit einem µC zu
Werke gehe.

Ich dachte da an so ein kleines Testtool, das mir z.B. die Rufnummer
des Anrufers anzeigt und alles, was sonst noch so übertragen wird.

Bitte keine Antworten, dass es hier oder da ein fertiges Programm gibt.
Schliesslich soll ein Teil des Codes ja mal auf einem µC laufen.

Autor: André Kronfeldt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

besorg Dir einfach mal die CAPI-Spec. Da steht genau wie die
Datenblöcke aufgebaut sind. Ich hab damals einen CTI-Server für die
Firma geschrieben. Mit Anrufnummernerkennung, Sprache, allem drum&dran.
Ist nicht schwer. Gibt auch nur 4 Pakettypen (Request, Response,
Acknowledge, Indication).

Grüße, André

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.