www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. FPGA Design Flow ueber SSH


Autor: Jonathan Swift (psihodelia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf meinem Laptop starte ich "ssh $SERVER_NAME". Synthese mache ich mit 
Hilfe von XST(Xilinx ISE), die auf einem Linux Server(Athlon-CPU) 
laeuft. Das FPGA-Board ist zu dem Server angeschlossen, so dass ich 
unterwegs (wo WiFi gibts) auch synthetisieren und FPGA 
aufladen/testieren kann. Ich benutze rs232 fuer die Resultate aus FPGA 
zum Server zu senden. Alternativ, falls es um graphische Ausgang geht, 
benutze ich WebCam dafuer die an den Bildschirm gerichtet.

Man kann so unterwegs arbeiten. Was ich nicht gut finde ist sehr 
schwache Synthese/Plase&Root tools von Xilinx, die Leistungsfaehigkeiten 
des Servers nicht auf 100% benutzen. Eine normale Makefile Infrastruktur 
ohne GUI ist auch schwer den Xilinx tools anpassen.

Autor: Jonathan Swift (psihodelia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nur jetzt bemerkt, dass ich meine Frage vergessen zu 
beschreiben :)
Also, es geht um Text-basierende wave viewer. Ich möchte gerne Signale 
im Terminal sehen, da ich X sessions per SSH nicht mag. Es muss so 
ungefähr sein:
signal_A:******                             ******************
                         ********************
signal_B:*****************************
                                                           *****************

Hat vielleight schon jemand einen Skript der automatisch .vcd Dateien so 
Zeigt?

Autor: Tom Nachdenk (tom-nachdenk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn DU schon eine Webcam für die Grafikausgabe benutzt, wieso dann 
nicht auch für die Timingdiagramme. Hier natürlich dann eher als 
Grafiken im Webbrowser oder als (zoombares) SVG?

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal ein Skript geschrieben, dass vcd Dateien parst und dann auf 
Basis eines sav-Files von gtkwave ps-Dateien erstellt. ASCII-Ausgabe war 
auch drin. Fehlerfrei war das ganze aber bei weitem nicht.
Ich kann dir das Skript gerne schicken per mail.

Autor: Jonathan Swift (psihodelia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom Nachdenk wrote:
> Wenn DU schon eine Webcam für die Grafikausgabe benutzt, wieso dann
> nicht auch für die Timingdiagramme. Hier natürlich dann eher als
> Grafiken im Webbrowser oder als (zoombares) SVG?

Ich habe leider nur ein Bildschirm, im Besitz von dem FPGA Board. 
Ausserdem, Webcam liefert nur JPEG Dateien zu einem Web Server. Ich 
möchte aber eine komfortable Umgebung per SSH haben.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ein Skript schreiben das mit gtkwave eine Bilddatei erzeugt 
und auf dem Webserver zugänglich macht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.