www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche SW: Empfangene Daten in einem Diagramm darstellen


Autor: Sebastian C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit!

Ich habe ein kleines Hardware-Projekt, welches in einem mir bekannten 
Format via RS232 Daten ausgibt.

Ich suche jetzt eine Software, die mir diese Daten in Form eines 
Diagrammes am PC (Windows) darstellt.

Gibt es da vielleicht schon was "fertiges"? Sowas wie ein 
Baukastensystem, bei dem ich bereits fertige Funktionseinheiten nur mehr 
zusammenfügen brauche oder so?

Über Tipps wäre ich sehr dankbar.
Ich kenn mich mit GUI-Programmierung unter Windows leider kein bisschen 
aus, sonst würde ich es selbst "per Hand" machen? :(


Danke im Vorraus! :)

Autor: MarekSwierzy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt proramme, welche daten aufnehmen und diese z.B. in Excel 
niederlegen.
Aus dem Excel-Sheet könntest du dann eine Grafik erzeugen.

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sebastian,

Du musst zwar die Daten noch per Terminalsoftware aus der Schnittstelle 
in den Arbeitsspeicher  und auf die Festplatte saugen, aber wenn sie mal 
als Datei vorliegen sind open source programme wie gnuplot 
(scriptbasierend) oder grace (gui) deine Freunde.

In Gnuplot brauchste die Daten einfach als Datei die deine Tabelle 
enthält, darstellen kann es so einiges.

Hab das erfolgreich auf der Arbeit mit gnuplot gemacht, nachdem ich den 
Kollegen Excel für 250 Datendateien a 2*2440 X-Y-Wertepaare ausgeredet 
habe..

Gruß,
Hendrik.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimmst dass hier:

http://www.myavr.de/download/myAVR_WorkpadPLUS_Demo.exe

im Controlcenter vom Workpad kannst die Daten die ankommen als Logfile 
scpeichern und dann später mit EXCEL auswerten...

Gruß Jonas

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum Beispiel:

LabView (gratis "irgendwo" zum Download)
Agilent VEE (vielleicht kommst Du ja "irgendwie" an eine Lizenz)

Autor: Sebastian C. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten:

Bzgl. EXCEL, GNUPLOT und Co:
Die Vorschläge klingen schonmal prinzipiell nicht schlecht, so wirklich 
das Wahre wäre es aber immer noch nicht.
Die Daten werden nämlich nicht nur einmal ausgewertet und angezeigt, 
sondern sollen laufend visualisiert werden.

So circa wie beim Windows-Taskmanager (siehe Anhang.)

Die Idee mit LabVIEW klingt absolut spitzenklasse. Habe mir gerade eben 
die Wikipedia-Seite darüber durchgelesen, und das Ding scheint genau das 
zu sein was ich suche. :)

Etwas zu „oversized“ ist vielleicht meiner Meinung nach. Gut, ich muss 
die überflüssigen Funktionen ja nicht nutzen...

Muss halt noch mit meinem Auftraggeber reden ob das ins Budget passt. 
Ich hoffe es. Hätte sehr große Lust damit zu arbeiten. :)

Danke für den Tipp!


P.S.: Bin weiteren Tipps und Anregungen gegenüber, auch wenn sie in eine 
andere Richtung gehen, natürlich weiterhin aufgeschlossen!

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die GUI Programmierung ist modernen Programmierumgebungen wie z.B. 
dotNet oder Delphi schon lange keine grosse Kunst mehr. Und für 
Diagramme kann man Komponenten von Drittherstellern verwenden, damit 
kommt man auch sehr schnell zu ansehnlichen Ergebnissen.
Für LabView spricht noch das für die Signalverarbeitung jede Menge 
Komponenten existieren. In einer c't war mal eine ältere Version von 
LabView drin, die konnte man gegen Restrierung kostenlos nutzen.

Autor: Alter nativer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast Recht, das Programm „Real View 2.0“ scheint für meine 
Anforderung ziemlich geeignet zu sein. Ich werds mir mal genauer ansehen 
(Demoversion).

Ich melde mich wenn ich näheres sagen kann!
Danke! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.