www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Protel Newbie -> wo finde ich uC Library?


Autor: Stefan G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin gerade dabei mich in Protel einzuarbeiten. Wenn man da so das
erste mal dransitzt, wird einem ja ganz schön schlecht bei den ganzen
Optionen :-(   ....

Könnt ihr mir Tipps geben, wie man da am besten den Einstieg schafft?
Gibt´s irgendwelche sinnvollen Tutorials oder Bücher wo man mal
nachschlagen kann?

Meine nächste Frage: Auf das Board soll später ein Atmega32 rauf (smd).
In der Atmel Library von Protel habe ich aber gar keine Mikrocontroller
gefunden. Suche ich an der falschen Stelle? Gibt es vielleicht irgendwo
im Netz Libraries runterzuladen? Oder muß ich mir die für meinen Atmega
tatsächlich selbst basteln.
Gruß,
"der-seit-einer-halben-Stunde-an-Protel-sitzende Stefan"   :-)

Autor: tobias hofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

"der-seit-einer-halben-Stunde-an-Protel-sitzende Stefan" da wirst du
vermutlich wenn du dich gerade am einarbeiten bist noch viel viel
länger dran sitzen.
protel ist ein sehr umfangreiches aber auch gutes programm. da braucht
man schon seine zeit bis du den totalen durchblick hast.auch wenn du
den ganzen simulator auch noch nicht benutzt.

du kannst ein tutorial bei protel selbst runter laden.
du kannst deinen proz. selbst zeichnen.wenn du weist wie hast du nicht
länger als 5 min.

selber zeichnen:
wenn du im schema editor bist eine library erstellen oder eine
bestehende öffnen. dann kannst du z.b einenen ähnlichen baustein
anwählen, auf edit gehen und die pins umbenenen oder ändern. das
bauteil umbenenen rename und save. fertig.

gruss tobias

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mich nicht alles täuscht, dann findest du in der Codesammlung auf
dieser Seite ne AVR-Library für Protel.

Autor: Stefan G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daß ich um Protel etwas zu erlernen länger als eine halbe Stunde brauche
ist mir klar. Ich suche ja nur einen Weg um mal in die ganze Materie
einzusteigen.
Die Library aus der Codesammlung habe ich mir mal runtergeladen. Aber
was ist denn eigentlich ein TQFP-Housing?
Stefan

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Gehäusebauform. Kannst dir bei so ziemlich jedem IC-Hersteller
Datenblätter zu den einzelnen Gehäusen runterladen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.