www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmer füt MPLAB


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich verzweifele jetzt langsam...
Ich müsste demnächst dringends meinen PIC 16F88 flashen. Ich hab dann
mal einen Eigenbau Programmer nachgebaut. Diese Software unterstützt
aber nicht diesen NEUEN PIC. Und sämtliche Universal Programmer auf
denen ich Zugriff habe, gehen auch nicht mit diesem Teil. Da aber MPLAB
die Spezifikationen kennt, bräuchte ich einen Programmer der MPLAB
unterstützt. Kann man sich sowas basteln ? Oder gibts da irgendeine
günstige Lösung ?

Bin für jeden Tip dankbar

Gruß
Alex

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleich hilft Dir das weiter:

http://www.rotgradpsi.de/mc/picprog/picprogd.html

In der Liste der unterstützten PICs steht der 16F88 drin'.

MfG
Andreas Jäger

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo ! Das ist es !

Wo habt ihr immer die guten Links her...
Ich bin durch die ganze Welt am googeln und hab nix gefunden.


Thx
Alex

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex!

Bin auch gerade dabei mich in die welt der Pics einzuarbeiten.

Als nützlich haben sich für mich folgende links erwiesen:
http://o.webring.com/webring?ring=picmicro;home
http://www.piclist.com/techref/piclist/index.htm

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo habt ihr immer die guten Links her...
> Ich bin durch die ganze Welt am googeln und hab nix gefunden.

Ich arbeite jetzt seit 5 Jahren mit PIC's. Dass man in dieser Zeit
beim Recherchieren mal über die eine oder andere Site stolpert, ist
doch logisch. Und diese dann - schwupps - in die Favoriten...

MfG
Andreas Jäger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.