www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiefladeschwelle bei Bleiakkus


Autor: Florian Wolling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich bins nochmal!
Ich habe einen 12V 3,4Ah Bleiakku!
Bei wieviel Volt ist die Tiefladeschwelle unterschritten (Wann geht der
Akku kaputt?)?

MFG und Danke,
#################
Florian Wolling #
#################

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, tief laden kann man ihn eigentlich nicht, eher entladen. ;-)

Guck ins Datenblatt des Herstellers.  Die Entladeschlußspannung ist
lastabhängig.  Generell gilt für Bleiakkus, daß sie schnell kaputt
gehen, wenn sie im entladenen Zustand lange herumliegen, während eine
kurzzeitige Tiefentladung (begrenzt) vertragen wird -- aber nur,
solange keine der Zellen umgepolt wird, das ist immer die größere
Gefahr.  Danach dann aber sofort wieder laden.

Beim ruhenden Akku (kein Entladestrom mehr) ist eigentlich 2,0 V pro
Zelle (bei 20 °C) schon fast die Grenze.  Ein 12 V Akku sollte in Ruhe
immer so wenigstens 12,3 V haben.

Beachte auch, daß es Unterschiede zwischen offenen Akkus und Gelakkus
gibt (daher also wirklich ins Datenblatt gucken), außerdem ist die
Spannung recht stark temperaturabhängig (so -3 mV/K je Zelle habe ich
in Erinnerung).

Autor: Florian Wolling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hat der Akku keine Bezeichnung!
Bei Reichelt gibts auch kein Datenblatt!

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann geh' zu einem der namhafteren Batteriehersteller auf die Website
und such Dir dort das Datenblatt eines vergleichbaren Akkus raus.
Panasonic hat meiner Meinung nach welche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.