www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe für einsteiger, wo fang ich an?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

ich habe seit längerem die fixe Idee mich mal ausgiebig mit 
Mikrocontrollern zu befassen. Nun ist der 23. und diesen Monat ist mal 
noch Geld über, deshalb würde ich JETZT gerne damit anfangen!

Ich habe keine großen Erwartungen, ich würde gerne zu beginn erstmal 
eine Schaltung / Programm bauen die per Tastendruck auf der Tastatur 
eine Led leuchten lässt oder sowas.

Kann mir jemand sagen wo ich anfangen soll?
Gibt es experimentier boards für meine versuche?
Kann jemand gleich ein gutes Buch empfehlen um den einstieg in die 
Programmierung zu finden ?

Vielen Dank für eure Zeit
Martin

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Tutorial hier ist schon ziemlich gut.
Kauf dir ein STK500, und dann bist du schon voll drin. Geht auch 
billiger, aber erstmal hast du damit eine funktionierende Hardware, mit 
der du die ersten Schritte problemlos gehen kannst. Und es wird dir auch 
später immer wieder gute Dienste leisten.

Autor: Jens Plappert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pic oder Avr ist wohl für den Einsteiger erst mal die große rage. Beide 
sind eigentlich ungehr gleich auf, bzw haben ihre Vor- und Nachteile. 
Wenn man Geld in ein kompaktes geschlossenes Lern-/Entwicklungssystem 
stecken möchte, dann ist wohl MyAVR oder das STK500 auf der Atmel-Seite 
und auf der PIC-Seite
die wirklich gelen Boards von MikroElektronika (deutscher Vertrieb 
Tigal) zu empfehlen (wobei es die auch ür AVRs und noch andere 
Architekturen gibt). Die MikroE-Compiler kenn ich. Sehr fein, vor allem 
für Anfänger.

Da ist schon die nächste Sache: Assembler, Basic, C oder gar Pascal. Für 
Pics siehts generell an kostenlosen Compilern etwas Mau aus, und im 
Assembler nervt das Bank-Switching. Auf Hochsprachenebene sind diese 
Probleme dann natürlich völlig wurschd.

Es ist also ein glaubenskrieg. Um sich in PICs ein bisschen 
Grundsätzlich einzulesen kann ich Sprut.de empehlen.

greets, Jens

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, danke für eure Antworten.
Ich habe mir die Gerätschaften mal angeschaut und die sehen schon vom 
Layout so aus als wäre ich damit total überfordert :D

Ich hab hier die Kindervariante bei Conrad gefunden
http://www.order.conrad.com/xl/9000_9999/9000/9040...

Ich bin beruflich Fi Anwendungsentwicklung, also mit dem Programmieren 
werde ich zurechtkommen, früher oder später (kannste eine, kannste 
alle...) aber ich hab absolut überhaupt gar kein plan von Elektronik :)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lass das lieber sein. Dann lies erst mal lieber was mehr, und dann 
kommen dir auch die Sachen nicht mehr so exotisch vor.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
die Kindervariante die du dir ausgesucht hast würde ich dir nicht 
empfehlen,
ich bin ganz gut mit dem Tutorial hier gefahren. Nach ein paar Übungen 
hast das ganz schnell raus. Gerade, wenn du Programmiererfahrung mit 
bringst.

So eine Programmierschnittstelle baust dir selbst zusammen oder kaufst 
dir das STK500. Mit dem kannst du einiges machen. Oder ein AVRRISP.

Lesen --> Kaufen --> Spielen --> Spaß haben :-)

Wünsch dir viel Erfolg.

Autor: John Twenty (johntwenty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein super tutorial ist hier zu finden, leider nur in Englisch:
http://www.sparkfun.com/commerce/present.php?p=BEE...

und ein ziemlich ähnliches, nur weniger ausführlich, dafür in deutsch, 
gibt es hier:
http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/AVR-Ein...

Autor: John Twenty (johntwenty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ausserdem würd ich dir sowieso einen Roboterbausatz empfehlen, da ist 
alles dabei und funktioniert! und dann kannst du erst recht noch spielen 
damit!
mein tipp: ASURO

Autor: Thomas W. (thomasw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin!

Kannst dir mal das Pollin-Board mit der Bestellnummer 810 038 oder auch 
810 046 anschaun. Das wird hier auch von vielen gelobt.

Zusammen mit dem C- oder ASM-Tutorial von dieser Seite ist das bestimmt 
ein guter und kostengünstiger Einstieg.

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.