www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik reset input0, was bedeutet reset?


Autor: roboterheld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was wird bei einem reset beim interrupt veranlasst?

Interrupt Int0(), Save 2
   Encoder_li = Encoder_li + 1
   Reset Int0
End Interrupt

muss nach verlassen einer int-routine wiede mit enable der int 
eingeschaltet werden ?

mfg

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muttu gucken bei www.bascom-forum.de

...

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reset ist für die Bitmanipulation bestimmt: setze Bit auf 0

Aber das sollte alles in der Bascom Hilfe erklärt werden.

Autor: roboterheld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich meine nicht von der bascom-seite her , sondern von der technischen 
seite im atmega.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche technische Seite?

Reset setzt ein Bit auf 0. Nicht mehr und nicht weniger.
Mehr gibt es über Reset nicht zu sagen. Und wenn doch,
dann steht das sicherlich in der Bascom Hilfe drinnen.

Wenn die Frage lautet: Ist dieser Reset überhaupt notwendig,
da das ganze doch in der Int0 Interrupt Routine stattfindet
und der Interrupt doch sowieso durch das Betreten des
Interrupt Handlers erfolgt, dann hast du zwar recht. Allerdings
mag sich der Autor der Zeilen durchaus etwas dabei gedacht haben,
dass er am Ende der ISR das Int0 Interrupt Bit nochmal löscht.
(Oder auch nicht, wer weis das schon). Denk mal drüber nach, was
passieren soll, wenn während der ISR Abarbeitung ein weiterer
Int0 auftritt.

> muss nach verlassen einer int-routine wiede mit
> enable der int eingeschaltet werden ?

Gegenfrage: musstest du den int ausschalten?
Warum sollst du ihn daher wieder einschalten muessen.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gegenfrage: musstest du den int ausschalten?
> Warum sollst du ihn daher wieder einschalten muessen.

Weil die meisten BASCOM-Benutzer BASCOM benutzen, weil sie keine Lust 
haben, sich mit der Hardware (Architektur) und Logik 
auseinanderzusetzen, da sie irgendwo gehört/gelesen haben, dass es mit 
BASCOM kinderleicht sei, AVRs zu programmieren...

Unter "Reset" verstehe ich das Zurücksetzen des Programms und das 
Initialisieren der Hardware.

Zum Löschen von Bits bietet der AVR einige Maschinenbefehle an, die in 
Assembler Namen wie CBR, CBI, AND (mit invert. Wert), ANDI (mit inv. 
Wert) haben. Der AVR kann nur Masxchinencode, der nur in ASM 1 zu 1 
notiert werden kann. Was Hochsprachen für Klimmzüge machen, um diese 
Maschinenbefehle zu umschreiben (ASM vermeiden), steht auf einem ganz 
anderen Blatt. Das meiste davon ist nicht nötig, da Hochsprachen auch 
mit logischen Verknüpfungen (AND, OR, EXOR, NOT) umgehen können. Um Bits 
zu löschen, reicht es (in jeder brauchbaren Prog.-Sprache) aus, das 
entsprechende Byte mit einer Maske, in der die gewünschten Bits 0 sind, 
AND zu verknüpfen.

BASCOM geht meiner Meinung nach zu weit, es bietet vielen unnützen Krams 
an (Config, ...), der den "Programmmierer" von seiner eigentlichen 
Aufgabe (z.B. mal ins Datenblatt des AVRs zu schaun) abhält.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.