www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Gebrauchtes Delphi 2007 gesucht


Autor: Manfred J. (pascal40)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Habe vor Jahren auf der DAA Turbo Pascal gelernt.
Gearbeitet habe ich erst mit 4.0 dann 5.5 und zuletzt mit 7.0 .
Konnte recht gut mit Pascal arbeiten.
Habe aber in den letzten Jahren nicht mehr programmiert.
Möchte jetzt ausschließlich mit Delphi 2007 wieder anfangen.

Jetzt zu meinem Problem.

Da Delphi 2007 neu weit in die 400€ kostet suche ich eine Möglichkeit da 
preiswerter heran zu kommen. Das heißt gebraucht irgend wo zu kaufen.
Kann aber im Internet kein gebrauchtes Delphi 2007 finden.

Könnte mir jemand bitte eine Adresse nennen wo ich preiswerter daran 
komme.

Vielen Dank im voraus.

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Turbo Delphi Explorer - kostet nichts.

Autor: Outlaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, bei TurboDelphi Explorer kann man keine Extensions nachladen, 
womit es für "etwas mehr" so gut wie unbrauchbar wird ....

Autor: 2921 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei gebrauchter Software laeuft man in ein lizenzproblem. Normalerweise 
wird die als Upgrade von der vorversion gekauft. Dh eine alte Version 
darf man so nicht weggeben, da man dann den Nachfolger nicht mehr 
besitzen duerfte.

Was fuer Extensions willste denn nachladen ? DLLs ?

Autor: Hmm... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm,man kann in der Explorer-Edition keine Plug-Ins für die IDE 
nachladen,das ist richtig.Ebenso kann man zu den rund 200 
VCL-Komponenten keine weiteren hinzufügen,auch richtig.

Dennoch ist das,was Borland da mit den Explorers anbietet für sogut wie 
alle Hobby-Thematiken mehr als ausreichend. Die mitgelieferten 
Standartkomponenten decken alle Bereich von GUI bis Webserver komplett 
ab,was willst du denn mehr? Nenn doch mal ein Beispiel,wo du wirklich 
ein externes Package brauchst. Wenn du nicht vorher große Projekte mit 
selbst geschriebenen Packages entwickelt hast die du nun weiter benutzen 
möchtest,ist das wirklich keine soooo schlimme Einschränkung.

Das (kommerziell vertriebene) Borland Pascal 7.0 wirkt nunmal wie ein 
Kinderspielzeug im Vergleich zu Delphi Explorer,es liegen ja auch gut 15 
Jahre dazwischen.

Autor: 2921 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein externes Package : TPAPRO - fuer die serielle Schnittstelle.

Autor: Mr Chip (mrchip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anderer Vorschlag: Warum nutzt du die Gelegenheit nicht, um eine 
Programmiersprache zu lernen, für die es Open-Source-Toolchains gibt? 
Beispielsweise C/C++ oder Java? Ich sehe nämlich den Sinn nicht ganz, 
warum man dermassen viel Geld ausgeben soll für eine 
Programmierumgebung, wenn es gleichwertige Sprachen Open-Source gibt :-)

Autor: 2921 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleichwertig ? ...

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..da würd mich jetzt auch ein Download-Link dazu interessieren.. ;)

Autor: Kalauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Turbo Delphi Explorer - kostet nichts.

Entsprechd viel taugt das Zeug auch, das kannst du komplett tonnen.

Autor: Fleischbremse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Pascal nicht auc schon total veraltet? Soweot mir bekannt, wird es 
in der Industrie garnicht mehr genutzt, allenfalls für schulische Zwecke 
um Schüler in die Welt der Programmierung einzuführen.

Warum sattelst du nicht auf C# um? Die kostenlose Beta-Version gibt es 
bei Microsoft umsonst zu download!

Autor: Weinga-Unity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wie wärs mit dem: http://www.lazarus.freepascal.org/

Ist Delphi sehr ähnlich, kostet nur nichts. Für den Hobbybereich sicher 
ne sehr interessante Alternative.

mfg W.K.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Fleischbremse  Warum sollte Pascal/Delphi veraltet sein? Ich kenne eine 
ganze Reihe Firmem die sehr erfolgreich damit arbeiten. Ich benutze 
Delphi6 Prof. und bin auch sehr zufrieden. Dagegen ,und gegen Delphi2007 
erst recht, kannst du das was MS mit VB, C++ und C# rausgebracht hat 
schlichtweg in die Tonne drücken.

MfG Spess

Autor: Fleischbremse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne Delphi selbst nicht, sondern habe früher mal in der Schule 
kurz zu Einführungszwecken mit Pascal programmiert. Während des Studiums 
haben wir uns dann hauptsächlich mit C/C++ beschäftigt. In 
Stellenanzeigen werden auc nie Delphi-Kentnisse sonder immer nur 
Erahrung mit den oben genannten Sprachen genannt.

Autor: sechsnullfuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mag sein dass Delphi kaum gesucht ist. Es ist geeignet fuer Leute, 
die schnell mal ein Problem loesen muessen ohne ein grosses Theater 
darueber aufzufuehren. Wie ein Kollege sagte : Delphi ist die einzige PC 
Sprache/IDE, bei der man auf etwas anderes spezialisiert sein kann. VC++ 
ist ein fulltime Job, da macht man nichts mehr anderes daneben. Mit 
Delphi schon. Ich komm weniger als ein Monat im Jahr zum PC 
Programmieren und kann daher nicht zuviel Zeit auf das Tool selbst 
verbraten. Trotzdem muss eine Applikation fix zusammengehaemmert sein. 
Und das geht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.