www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauteilfrage BS250 - LM339


Autor: Emanuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben eine Schaltung, welche sehr schnell schaltet (nicht genau definert 
wie schnell). Damit mir das Schlatsignal nicht unter 0V geht (wird mit 
masse kurzgschlossen)glätte ich dies mit einem RC glied.
ursprünglich habe ich damit einen BS250 angesteuert, die grenzfrequenz 
des rc-gliedes lag bei rund 800kHz. Nun steuere ich damit einen 
komparator LM339 an. Damit mir die Spannung hier nicht unter 0V geht, 
muss ich die Grenzfrequenz runternehmen bis etwa 3,5kHz.
Dies ist eigentlich nicht das problem, funktioniert soweit alles... Nur 
es wurmt mich gewaltig, dass mir nicht klar ist wiso... denn laut 
datenblatt die eingangskapazität des des LM339 weit grösser als jene des 
BS250, somit müsste ich doch dass RC-Glied auf eine höhere grenzfrequenz 
auslegen können, um das gleiche resultat zuerhalten... nicht?

irre ich micht jetzt total, oder seh ich was besonderes falsch????

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.