www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Juhu mein AVR Butterfly ist da.


Autor: Tim S. (lumpi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gerade ist mein AVR Butterfly gekommen und nun versteh ich wieso das 
ganze MIKRO-Controller heisst :D

Da denkt man an ein Board wie das STK 501 und es kommt nur ein 
"Schmetterlings" großes Teil daher. Naja ich finds lustig.

Gruß Lumpi

Autor: whatever (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, schön jedenfalls dass Du uns das mitteilst.

Autor: 2920 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Buttefly ist niedlich. Die Verpackung ist genial.
Zuerst heisst es alle Stiftleisten selbst anloeten so man denn welche 
hat. Aufgrund eines RoHS Furzes ist der ZnSe Photowiderstand auch nicht 
bestueckt.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2920 wrote:

> Aufgrund eines RoHS Furzes ist der ZnSe Photowiderstand auch nicht
> bestueckt.

Sag nichts gegen RoHS.

Da haben Millionen Bürokraten lange dran gesessen, damit nun jeder sein 
Handy in den Mixer stecken und aufessen kann.

Müssen ja wirklich viele Leute gewesen sein, die sowas täglich taten und 
dann ne Bleivergiftung hatten.


Peter

Autor: Tim S. (lumpi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RoHs, der größte Witz der Geschichte. Wir hatten in der Firma, in der 
ich arbeite auch die Umstellung und es war nur ein Chaos.

Aber wir danken der Medizin und dem Militär, dass es immer noch 
bleihaltiges Lotzinn gibt bzw. Bauteile, die nicht unter das RoHs Gesetz 
fallen.

Autor: DerSchelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wollen uns vielleicht einmal zu einem - gedanklichen - Weg in den 
nächsten Baumarkt aufmachen. Hier finden wir tonnenweise 6-wertiges 
Chrom an Schrauben, Winkeln was-weiß-ich.

Die paar mikrogramms auf den Boards sind pfuiiii ohne Ende.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T. S. wrote:

> Aber wir danken der Medizin und dem Militär, dass es immer noch
> bleihaltiges Lotzinn gibt bzw. Bauteile, die nicht unter das RoHs Gesetz
> fallen.

Aber wenigstens die Waffenlobby blieb hart und daher darf noch fleißig 
Bleischrot verschossen werden.

Eine Bleikugel im Wildbraten ist also wesentlich warscheinlicher, als 
daß jemand seinen Fernseher verspeist.


Peter

Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Schelm,

wenn man lästert, dann sollte man wissen worüber. Chrom im Baumarkt 
liegt elementar vor und nicht als Chrom(VI). Und diese Tatsache ist 
toxikologisch ein himmelweiter Unterschied.

Dieses ganze Rohs-Geheule erinnert stark an die Einführung des 
Abgas-Katalysators in Verbindung mit bleifreiem Benzin. Damals ging die 
Welt auch unter.

@Peter Danegger,

es geht hier nicht um das Verspeisen von Fernsehern oder Bleikugeln. 
Blei ist ein flüchtiges Schwermetall, d.h. in der Müllverbrennung 
verabschiedet es sich in Richtung Atmosphäre. Da es biologisch nun mal 
nicht abbaubar ist, akkumuliert es sich in der Biosphäre. Und Blei ist 
nun mal vor allem chronisch toxisch, ob es einem nun in den Kram passt 
oder nicht.

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Visitor wrote:

> wenn man lästert, dann sollte man wissen worüber.

> Blei ist ein flüchtiges Schwermetall, d.h. in der Müllverbrennung
> verabschiedet es sich in Richtung Atmosphäre. Da es biologisch nun mal
> nicht abbaubar ist, akkumuliert es sich in der Biosphäre.

Ja, und dazu passt der Satz aus Wikipedia, dessen Wahrheitsgehalt ich 
nicht überprüfen kann, den ich hier einfach mal zitiere:

"obwohl die Jäger in Deutschland etwa zehn mal so viel Blei pro Jahr 
verbrauchen, wie es die Elektronikindustrie vor dem Inkrafttreten des 
Bleiverbotes tat"

Man sollte wissen, worüber man redet. Nach dieser Zahl wäre jedenfalls 
das Verbot von Blei in der Jagd WESENTLICH vordringlicher gewesen.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nach dieser Zahl wäre jedenfalls
> das Verbot von Blei in der Jagd WESENTLICH vordringlicher gewesen.

Vorallem wenn man bedenkt, dass schrothaltige Esssenreste
in der Müllverbrennung landen (sollten ?)....

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blei-Manns-Heil!

äh Waidmannsheil.

;-)
Paul

Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dieter R,

"Man sollte wissen, worüber man redet. Nach dieser Zahl wäre jedenfalls
das Verbot von Blei in der Jagd WESENTLICH vordringlicher gewesen."

Ganz nach dem Motto: "Wer sich zuerst bewegt hat verloren". Egal, was 
man ändern will, es wird sich immer ein Grund finden dieses zu 
unterlassen.
Ich habe übrigens dagegen, Bleischrot auch zu verbieten.

Das ganze ändert aber nichts an der Tatsache, daß die Äußerungen von 
Schelm definitv sachlich falsch sind.  Ich weiß also durchaus wovon ich 
rede.

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Visitor wrote:
> Ich habe übrigens dagegen, Bleischrot auch zu verbieten.

Was sagt uns das?

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der arme, arme Lumpi :=-(

Erst hat er sich sooo über seinen neuen Schmetterling gefreut, um dann
hier zu erfahren, dass diesem ein Teil fehlt und - schlimmer noch - er
sich durch die Nachrüstung des Teils zum Umweltsünder macht.

Aber ich bin mir sicher, dass er seinen Liebling nicht so bald in die
Müllverbrennungsanlage schmeißen wird. Dass er sich selbst schädigt,
ist da schon wahrscheinlicher, so wie er das Tierchen zum Fressen gern
hat ...

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich weiß also durchaus wovon ich rede.

Eins meiner Lieblingsargumente.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es besteht überhaupt kein Grund zur Veranlassung. :-)

Paul

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da denkt man an ein Board wie das STK 501

Na, soooo groß ist das Ding auch nicht. Es handelt sich dabei ja auch 
"nur" um ein Aufsatz für das STK500, das dann selbst wieder etwas 
grösser ist...

RoHS? WEEE finde ich schlimmer. Zumindest für kleiner Unternehmen.
Deren Verwaltung kommt irgendwie der GEZ gleich...

Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dieter R.

super aufgepasst!! Es sollte heißen Ich habe nichts dagegen, 
Bleischrot auch zu verbieten.

@Unbeannter,

"Eins meiner Lieblingsargumente."  Wo war jetzt mein Fehler?

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:
> 2920 wrote:
>
>> Aufgrund eines RoHS Furzes ist der ZnSe Photowiderstand auch nicht
>> bestueckt.
>
> Sag nichts gegen RoHS.
>
> Da haben Millionen Bürokraten lange dran gesessen, damit nun jeder sein
> Handy in den Mixer stecken und aufessen kann.
>
> Müssen ja wirklich viele Leute gewesen sein, die sowas täglich taten und
> dann ne Bleivergiftung hatten.
>
>
> Peter

Das siehst Du falsch. Das hat nix mit "essen" zu tun, sondern soll 
verhindern, dass sich diverse Gruppierungen ne Atombombe bauen und diese 
mit billigen Leiterplatten und Bauteilen tarnen oder einfach beim 
nächsten Bushbesuch ihre Händis draufwerfen und dann als 
massenvernichtungswaffenfrei gelten ....

Autor: Hippie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr guter Ansatz, ab einer gewissen Stärke (sollte man mal posten, wie 
man das ausrechnet, damit ich nicht zu viel kaufe) fliegen dann auch die 
zugeschweißten Gullideckel weg. Frage hierzu vielleicht noch: Reißt 
hierbei die Schweißnaht oder hauts den ganzen Gullideckelkörper aus der 
Straße ?

Ach ja: Was hat das eigentlich mit dem Post zu tun, in dem sich lumpi 
über sein Butterfly freut?

Oder: Heute freut er sich über sein Butterfly und morgen ist er der böse 
Terrorist, der mit seinem Butterfly Kanaldeckel sprengt?

Autor: Tim S. (lumpi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was aus so einem kleinen Thread doch werden kann, wenn man am WE nicht 
nachschaut. Aber es ist doch schön zu wissen, dass ich mir jetzt ein 
umweltvernichtendes Bleischrotdisplay gekauft habe und ich demnächst 
Terrorist bin.....auf zu Neuen taten :D

Autor: DerSchelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was echt zu kurz kam: Ich hab auch ein Butterfly und es macht Spaß. Das 
nächste Projekt ist auch schon in Planung (privat, beruflich geht ganz 
anders die Post ab), dann wird der Rechnerkern selbst gebaut - wie sich 
das gehört. Für den Einstieg war das Butterfly aber trotzdem gut.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.