www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software RSA Crypto per PCI/USB/LAN? Günstig? Selber bauen? Wer kann


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche eine Möglichkeit, 1024 Bit RSA ver- und entschlüsselung von 
meinem Prozessor fernzuhalten und zu beschleunigen. Ich benötige so ca. 
400 entschlüsselungen pro Sekunde. Mein Pentium 4 schafft gerade mal 3 
pro Sekunde. Es gibt PCI Karten von zB nCipher, IBM oder SafeNet welche 
3000 oder mehr pro Sekunde schaffen. Aber Preise ab 5000,- EUR aufwärts 
machen keinen Spaß :-(
Die verfügbaren USB Token mit Crypto-Prozessor schaffen nur 1 bis 3 pro 
Sekunde. Also kein Gewinn...

Kennt jemand eine bezahlbare Lösung?

Gibt es PCI Karten mit DSP oder USB-Sticks mit DSP die man so 
programmieren kann? Wer kann das und was würde mich so eine Karte 
kosten? Muss das aus Windows heraus ansprechen können (DLL wäre super). 
Den RSA Sourcecode gibt es als C-Code überall im Internet zu sehen und 
ich selbst habe eigenen, gut dokumentierten und portablen C-Code für RSA 
verfügbar. Und was kostet es mich, wenn ich fünf solche Karten abnehmen 
würde?

Grüsse,

Volker

Autor: Gerard Choinka (gerardchoinka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt den Ansatz mit Grafikkarten, in eine heise Meldung habe ich 
gelesen das man mit hilfe von Grafikkarten und Bruteforce verschiedene 
Verschlüsselungsverfahren knacken kann, ist nicht genau was du suchst 
aber vielleicht ein ansatz.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 pro Sekunde? Dann hast du aber ein furchtbar schlechte 
RSA-Implementierung. OpenSSL auf einem Athlon 64 3700+:
$ openssl speed rsa1024
Doing 1024 bit private rsa's for 10s: 3105 1024 bit private RSA's in 8.27s
Doing 1024 bit public rsa's for 10s: 62131 1024 bit public RSA's in 7.35s
OpenSSL 0.9.8e 23 Feb 2007
...
                  sign    verify    sign/s verify/s
rsa 1024 bits 0.002663s 0.000118s    375.5   8453.2

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

Das mit dem Speed von OpenSSL macht mich nachdenklich. Ich schaffe hier 
im besten Fall gerade mal 6 Decryptions pro Sekunde auf einem Athlon64 
3200+ mit 2.0GHz. Die OpenSSL würde angeblich in einer Sekunde über 300 
schaffen. Wie kann das sein?

Ich gehe dem auf jeden Fall nach. Wenn ich es hier auch auf 300 schaffe, 
dann hat sich das Problem erledigt!

Grüsse,

Volker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.