www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Inno-Setup-Frage


Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Inno-Setup-Freunde,

weiß hier vielleicht jemand, ob/wie ich im Script sagen kann, dass die 
Setup.exe auch noch gezippt werden soll?

Oder vielleicht, wie ich das Internet fragen muss, um einen Vorschlag zu 
finden? Bitte kein "google nach xyz" oder "rtfh" mehr. Das hab ich alles 
schon hinter mir.

Gruß Johannes

Autor: Weinga-Unity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hab schon einiges mit InnoSetup gemacht. Das man es aber auch noch 
direkt zippen kann, ist mir nicht aufgefallen. Geht ja per Hand auch 
relativ schnell und unproblematisch.

mfg Weinga-Unity

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, ich hab auch schon einiges mit InnoSetup gemacht. (Wenn ich 
richtig erinnere, seit irgendeiner 2.x-Version.) Und klar geht es per 
Hand relativ schnell und unproblematisch. Nur hab ich inzwischen so 
viele Inno-Setup-Exes am Laufen, dass das ewige Von-Hand-Zippen 
allmählich stressig wird...

Gruß Johannes

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt einen Batch, der erstmal so das macht, was ich brauche:

"<my inno setup path>\iscc.exe" "%1.iss" /O"%2" /F"%1"
cd "%2"
"<my 7-zip path>\7za.exe" u -tzip "%1.zip" "%1.exe"

Ich würde das allerdings immer noch lieber direkt ins Inno Setup oder 
ISTool Skript schreiben. Wie geht das, und überhaupt?

Gruß Johannes

Autor: Leopold glatz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht geht’s so, habe es aber nicht probiert: Von Winzip gibt es 
(oder gab es) eine Commandline Option. Habe ich früher gehabt und 
benützt, geht flott. In Innosetup gibt es ja das Pascal Sript, das 
möglicherweise auch einen Shell Aufruf enthält. Damit wäre Winzip dazu 
zu bringen, die eben erstellte Setup.exe auch gleich zu verzippen.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du sie Zippen damit es kleiner wird? Oder bezweckst du damit 
anderes? Das würde ja bedeuten, dass Innosetup nicht besonders gut 
komprimiert. Also ich nutze immer NSIS (Nullsoft Scriptable Install 
System) und das komprimiert derart gut, dass ein weiteres packen meinst 
nur ein paar KiB bringt. Aber wenn du mehr auf grafische Umgebung stehst 
ist man mit NSIS natürlich fehl am Platz.

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Leopold

Winzip hab ich nicht, und brauch es auch nicht...

@Timmo

Ich muss zippen, damit alle meine Leute meine Inno-Setups laden können. 
Manche Firewalls verbieten halt den direkten Download von exes, und 
gewisse Betriebssysteme kennen per Default halt nichts anderes als 
Zips...

Gruß Johannes

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok da gebe ich dir recht. Ich würde mir aber trotzdem mal NSIS 
angucklen, echt geiles Teil. Ich glaube da kann man auch nach dem 
erstellen ein "Post-Script" ausführen lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.