www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Lösungsansatz zum Senden von Befehlen


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich kann jetzt über den Uart mittels Interrupt Zeichen senden.
Ich benütze aber nur TxD und RxD.

Wenn ich aber Befehle auf den AVR senden möchte die aus meheren Zeichen
bestehen könnte es Probleme geben.
Ich wenn ich den Befehl gesendet habe ein OK zurück oder ein ERROR.
Also OK wenn befeh Verstanden Error wenn nicht.

Da jedes Zeichen vom Befehl einzel kommen woher weiss ich wann der
Befehl komplett angekommen ist.

Muss ich das mit einem Timer arbeiten?
Dass ich nach einem Bestimmten Timeout den Befehl als gesendet
angschau
und ihn prüfe?

Oder gibt es andere Ansätze?




MfG

Peter

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt von Deiner Befehlsstruktur ab. Wenn alle Befehle samt Daten
gleich lang sind, kannst Du abzählen. Wenn unterschiedliche Längen
vorkommen können, schickst Du entweder als erstes Byte die Anzahl der
jetzt folgenden Befehls-/Datenbytes oder am Ende eines Befehls ein
bestimmtes Kennbyte "ich bin das Ende der Übertragung". Und Du
solltest Dir Gedanken machen, was passiert, wenn ein Byte verloren geht
oder verstümmelt wird.

Gruß, Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.