www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ME45 SMS aus Speicher senden (PDU-Modus im Hyperterminal)


Autor: Christoph E. (ello)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Ich hab ein Problem beim senden einer SMS aus dem Speicher eines Siemens 
ME45 Handys. Erst hab ich versucht das Projekt von Ulrich Radig mit 
einem Mega32 zu  realisieren 
(http://www.ulrichradig.de/home/uploads/File/AVR+HA...). 
Leider komm ich da nach ewigen testen einfach nicht weiter ich bekomme 
immer keine Antwort vom Handy. Als ich den µC über RS232 mit dem Rechner 
verbunden habe und mir den PDU-String da ausgegeben habe, stand auch 
alles wunderbar da. Mit dem Programm PDUSpy von Nobbi hab ich den 
ausgespuckten PDU-String vom µC überprüft und festgestellt das dieser 
nicht passt.

Jetzt wollte ich die einfachere Methode Testen und eine SMS aus dem 
internen Speicher des Handys verschicken.

Dazu bin ich wie folgt vorgegangen:

1. Speichern der SMS Test im Handyspeicher mit der Nummer 0171XXXXXXX

2. Kontrolle der SMS im Ausgang des Handys.

Ausgang SMS 1 / 1

3. Abfragen ob der PDU-Modus eingestellt ist.

Eingabe: AT+CMGF?
Antwort: +CMGF: 0
Antwort: OK

4. Senden der SMS aus dem Speicher

Eingabe: AT+CMSS=1
Antwort: +CMS ERROR: 500

Nach etwas Googlen nach der Fehlermeldung 500 habe ich diesen Text 
gefunden:

CMS Error 500 is a general error that is returned by a modem in response 
to a submit request.

Der hat mir aber mal überhaupt nicht weitergeholfen.


Bitte helft mir ich bin wirklich am verzweifeln!


Mit freundlichen Grüßen

Ello

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich mich erinnere muss unbedingt ein default sms gateway nummer 
eingetragen sein...

Gruß Sven

Autor: Christoph E. (ello)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du jetzt in der Software von Ulrich Radig?
Weil das ist ja die SMSC die in der handy.c einstellbar ist:
//Adresse des zu verwendenden SMSC (optional)
  printf("0791947101670000");
Wie gibt man die Nummer da überhaupt an? Mit 0171, 49171 oder doch 
+49171

Falls du im Handy meinst, da ist die Nummer ja unter Service Zentrum 
eingetragen.

MfG  Ello

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau ich meinte im Handy unter Service Zentrum.

Bist Du sicher das das ME45 den Befehl CMSS unterstützt ?

Gruß Sven

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach was mir noch einfällt, ich hatte mal das Problem das der Index 
verstellt war, soll heissen wenn mehrere SMS im Handy waren, war der 
Index für die gespeicherte nicht 1 sondern höher.

Gruß Sven

Autor: Christoph E. (ello)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven wrote:
> Ja, genau ich meinte im Handy unter Service Zentrum.
>
> Bist Du sicher das das ME45 den Befehl CMSS unterstützt ?
>
> Gruß Sven

Also da steht eine drin und es funktioniert ja auch mit dem Handy selbst 
eine SMS zu schicken.
Da bin ich mir nicht sicher wie finde ich das heraus?

Ich hab es übrigens gestern geschafft eine SMS übers Hyperterminal zu 
senden.
In diesem Thread: Beitrag "Projekt SMS senden Hilfe!!" hab ich 
gelesen das man von der PDU-Länge aus PDUSpy 1 abziehen muss.
Danach hat es im Hyperterminal auch geklappt.
Nur im µC geht es noch nicht.
Als Anhang ist mal mein Programmcode.
Im Hyperterminal gibt der µC alles wunderbar aus nur zum Handy klappts 
irgendwie nicht!

MfG  Ello

Autor: Christoph E. (ello)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute helft mir bitte! Ich komm echt nicht weiter!

Autor: Homer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.dreamfabric.com/sms/

gugg mol do !

Gruss

Autor: Christoph E. (ello)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!

Aber es klappt ja die SMS übers Hyperterminal zu senden nur eben über 
den µC nicht. An der Hardware dürfte es auch nicht liegen, da ich das 
Atmel Evaluationboard von Reichelt verwende. Der µC gibt den Code ja 
auch richtig zum PC über RS232 aus. Im Anhang ist der eingelesene Code 
vom PC (kann mit Hterm gut betrachtet werden: 
http://www.der-hammer.info/terminal/).

MfG Ello

Autor: BussiBär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du den Fehler schon gefunden ??

Autor: ello (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne. Aber mit einem GSM-Modem gings :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.