www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Soundausgang auf Eingang rückkoppeln


Autor: Chris R. (mrgreen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wie kann ich utner Windows XP per Software den Soundausgang auf den Line 
oder Mic Eingang legen?

Ich will mir Töne erzeugen und die dann per MatLab auswerten. Ich will 
aber kein Kabel reinstecken, um Ausgang und Eingang kurzzuschließen, 
sondern das ganze irgendwie elegant über Software machen.

Autor: digi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann benutz die Signalgeneratorbausteine aus mathlab....

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Den Lautstärkeregler aufmachen
2. Optionen -> Eigenschaften
3. "Lautstärke regeln für" von Wiedergabe auf Aufnahme verstellen
4. Unter "folgende Lautstärkeregler anzeigen" das Häkchen vor 
"Stereomix" setzen, falls nicht bereits der Fall
5. Ok klicken
6. Den Regler "Stereomix" aufdrehen und ein Häkchen vor "Auswählen" 
setzen
7. Fertig ;-)

Autor: Chris R. (mrgreen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mechatroniker:
Hm, das klappt leider nicht.
Es wird kein Ton aufgenommen...

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schade eigentlich. Dann hängt das wohl von der verwendeten Soundcarte 
bzw. deren Treiber ab.

Autor: Chris R. (mrgreen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab grade festgestellt, dass das Notebook, auf dem ich das machen 
will, die Option "Stereomix" gar nicht hat...

Ne andre Idee?
Ich könnte zwar den Ausgang auf den Eingang bringen, aber dann spielen 
mir die Lautsprecher im Notebook ja keinen Ton mehr...

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier:
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13011558.html

der recorder nimmt alles wahlweise als mp3 oder wav auf, was am Ausgang 
ausgegeben wird.
Übrigens wirklich "alles" - auch das Mausklicken und "pong" von 
Fehlermeldungen ;)

Ist dann halt nicht Echtzeit, dürfte ja aber bei sowas keine Rolle 
spielen!?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Mausklicken und die Fehlermeldungen kann man aber im Windowssystem 
unter den "Audiosignalen" abstellen. Sollte man sowieso tun. 
"Soundschema = keins".

Ferner empfehle ich wavelab. Diese Software kann vom Ausgang und vom 
Eingang aufnehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.