www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen "Pfostenbuchsenleisten" gesucht.


Autor: Dietrich J. (sprotte24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf Platinen werden ja vielfältig ein- und zweireihige Pfostenstecker 
mit einem RM von 2,54mm eingesetzt.

Nun suche ich nach passenden Gegenstücken, damit ich kleine Platinchen 
wie Breakoutboards mittel Pfostenstecker/-buchse auf eine Hauptplatine 
stecken kann, hier einreihig mit 4-8 Kontakten.
Wahlweise gewinkelt oder gerade.

Ich habe bislang einreihige Buchsenleisten gefunden, die prinzipiell 
passen.
Doch diese sind mir zum einen mit 8,5mm Höhe zu hoch.
Aus Platzgründen, aber auch weil je höher, desto wackliger.

Doch jene gefundenen Buchsenleisten  haben noch andere Nachteile:
Sie haben einfachste Gabelkontakte, die keinen besonders sicheren 
Kontakt geben. Und auch keinen besonders guten Halt und es wackelt dann 
auch seitlich.

Die Kontakte, wie sie in den Verbindungskabeln für die 
PC-Mainboard-Kabeln an Pfostensteckern oder auch dem Audiokabel zwischen 
Soundkarte und CDROM verwendet werden, scheinen da deutlich besser zu 
sein, zumal sie die 0,7x0,7-Pfostenstecker allseitig umfassen.
Ähnlich auch bei den Steckern der üblichen Flachbandkabel.

Wer kennt Bezugsquwlle und Typ von Pfostenbuchsenleisten, wie ich sie 
mir vorstelle?

Gruß
Dietrich

Autor: Christian L. (lorio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm....meinst du Wannenstecker?
Also so etwas: 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=5;GROUP=C151;...
?

Autor: Dietrich J. (sprotte24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian L. wrote:
> Hm....meinst du Wannenstecker?
> Also so etwas:
> 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=5;GROUP=C151;...
> ?

Hallo, Christian,

danke für deine Hilfe.
Nein, Die von dir genannten Teile sind "Wannenstecker", d.h. 
PfostenSTECKER mit einem Rahmen drum herum.
Ich suche Buchsenleisten. Möglichst ohne Rahmen/Wanne.
Die, die ich fand und die ich nicht su gut fand sind z.B. die wie
Reichelt Best.-Nr. BL 1X10G8 2,54 .

(Wie bekomme ich bloß den Link so hin wie von dir eben).

Gruß
Dietrich

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt liefert als BL 1X20G 2,54 mittlerweile eine bessere Version, 
mit runden Kontaktöffnungen (ähnlich den Präzisions-IC-Fassungen), 
außerdem teilbar.

Autor: Dietrich J. (sprotte24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe ... wrote:
> Reichelt liefert als BL 1X20G 2,54 mittlerweile eine bessere Version,
> mit runden Kontaktöffnungen (ähnlich den Präzisions-IC-Fassungen),
> außerdem teilbar.

Da die PfostenSTECKER ja einen Querschnitt von 0,7mm x 0,7mm haben,
passen sie ja mit Sicherheit nicht in die Präzisions-IC-Fassungen rein.
Denn bei runden Öffnungen müsste der Durchmesser (Diagonale 
Pfostensteckerkontakt) rund 1mm betragen.

Könntest du das netterweise mal überprüfen?

Gruß
Dietrich

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe ... wrote:

> Reichelt liefert als BL 1X20G 2,54 mittlerweile eine bessere Version,
> mit runden Kontaktöffnungen (ähnlich den Präzisions-IC-Fassungen),
> außerdem teilbar.

Gibt's in deinem Universum einen anderen Reichelt als in meinem? Diese 
BL sind zwar das was du suchst, aber haben nichts mit den 
Präzisionsfassungen zu tun und sind auch nicht in deren Sinn teilbar 
(mit Zange geht's schon, es geht halt eine Position drauf).

Die Präzisionsdinger finden sich unter IC Sockel, SPL. Und sind nur für 
Stecker vom Typ AW (ebd) geeignet.

Autor: Peter S* (sandmannnn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Dietrich,

so was gibt's doch beim Reichelt.
 einreihig,zweireihig und gewinkelt. Ist 5mm hoch. kontaktieren 
allseitig.

guck mal zb. BL 1X10G

Katalog Seite 451

hier das Datenblatt.
http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDE...

Das müsste genau das sein, was du suchst.

lg
Peter

Autor: Dietrich J. (sprotte24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter S* wrote:
> so was gibt's doch beim Reichelt.
>  einreihig,zweireihig und gewinkelt. Ist 5mm hoch. kontaktieren
> allseitig.
>
> guck mal zb. BL 1X10G
> hier das Datenblatt.
> 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDE...
> Das müsste genau das sein, was du suchst.

Hallo, Peter,
danke.
Das kommt dem schon sehr nahe, was ich suche.
Damit bin ich jedenfalls ein gutes Stück weitergekommen.

Noch irritiert mich, dass das von dir genannte Datenblatt einen 
Stiftdurchmesser von (nur) 0,5mm ausweist.

Notfalls werde ich wohl morgen einfach mal beim Hersteller nachfragen!?
Steht ja unten mit Telefon auf dem Datenblatt.

Umgekehrt könnte ich prüfen, ob es PflostenSTECKERleisten, wie ich sie 
dazu gewinkelt oder gerade zum Anschluss an die Platinchen vorsehen 
will, nicht nur in 0,7x0,7, sondern auch dünner gibt.

Gruß
Dietrich

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dietrich J. (sprotte24)

Wenn es nicht "wackelig" sein soll dann schau dir mal diese Teilchen 
hier an Conrad 734993. Dort werden die Vierkantstifte gut gefasst, 
allerdings sind die auch elendig teuer. Vielleicht bekommst du die auch 
woanders. Die Höhe ergibt sich durch die Länge der Vierkantstifte, da 
wird nicht viel zu machen sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.