www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touchdimmer für LED


Autor: T-Bag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich möchte gerne meine LEDs, welche ich mit einem Treiber-IC speise, 
über einen Touch-Dimmer regeln.

Um diese Touches (auf Metallfläche) zu registrieren gibt es verschiedene 
ICs, z.B. den SLB 0587 von Siemens. Nun sind diese aber für eine 
Phasenanschnittsteuerung gedacht und geben einen synchronisierten Puls 
aus, die Phase ist abhängig von der Dimmung.

Mein Treiber IC hat aber einen Analogen oder einen PWM Eingang zum 
dimmen. Wie generier ich diesen möglichst einfach aus dem SLB 0587? Oder 
kennt jemand noch andere Touch ICs?

Grüsse
T-Bag

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch die Qprox IC's von Quantum ( http://www.qprox.com/products/ 
). Die liefern als Ausgangssignal einfach nur ein "EIN" bei Berührung.

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwo hier im Forum gabs mal nen Schaltungsvorschlag um das Berühren 
einer Metallfläche mit dem AVR verarbeiten zu können...

Autor: Ingo Elsen (ogni42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darlington-Kleintransistor, widerstand zwischen Sensorfläche und Basis, 
Kollektorwiderstand nach Vcc (bei npn), Emitter auf Masse und den 
Kollektor an den Komparator des AVR. Anderen Komparatoreingang per 
Trimmer einstellen.

Autor: T-Bag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.

Seh ich das richtig, dass der Quantum Chip nur einen simplen Puls bei 
berührung ausgibt, ohne die möglichkeit zu dimmen?

Oder könnte man den Siemens Chip so beschalten, dass er anstatt 
Triggerpulse einfach eine Spannung ausgibt?

Wäre cool wenn dass irgendwie ohne uC klappen würde.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ T-Bag (Gast)

>Seh ich das richtig, dass der Quantum Chip nur einen simplen Puls bei
>berührung ausgibt, ohne die möglichkeit zu dimmen?

Ja. Du Länge des Pulses (Berührungsdauer) musst du selber messen und 
dementsprechend handeln.

>Wäre cool wenn dass irgendwie ohne uC klappen würde.

Dazu bräuchte man einen IC, der genau dafür gebaut ist.

MFg
Falk

Autor: Jayson Kellerman (kabeltraeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ingo Elsen

Willst du damit den die Ladung messen, welche vom Mensch via Erde 
abfliesst?

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe so etwas mal etwas ähnliches mit einem SLB586 gemacht,
als es den SLB587 noch nicht gab, um in für induktive Lasten zu nutzen.

Prinzip:
Triac Steuersignal des SLB586/587 triggert einen als Flip-Flop
geschalteten 555.
separater Nulldurchgangsdetektor resetet den 555 wieder. Somit erhält 
man am
Ausgang des 555 ein PWM Signal, das man direkt verwenden kann oder
wenn die PWM Frequenz zu niedrig ist integrieren und als Analogwert 
weiter verarbeiten kann.

Gruß
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.