www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wieviel Intelligenz hat ein Ethernet-controller?


Autor: René D. (Firma: www.dossmatik.de) (dose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich noch nie richtig mir Ethernet-controllern beschäfftigt.

Jetzt habe ich in so einer Wurfsendung gelesen, dass es Zeit wird einen 
TCP/IP stack in 8 bit Mikrocontroller zu implementieren.
Ich finde so eine Inplementiereung gerade in Real Time Systemen und dann 
noch in Leistungsschwachen System verkehrt. Der Datenverkehr ist nicht 
genau verhersehba,r wann die Rechenzeit für das Netzwerk gebraucht wird. 
Es mag sicher gehen, doch dafür würde ich zumindest einen 32Bit 
Prozessor bevorzugen.

Ulrich Radig hat es wieder gerade gezeit, es geht auch mit einen ATMEGA.
Es kann sein, dass ich mit meiner Meinung hier auch falsch liege.

Generell gehört doch der TCP/IP stack vom Design in den Ethernet 
controller.
Wenn ich kein Ethernet habe, benötige ich keinen TCP/IP. Wenn ich ein 
Netwerk habe habe ich auch einen Ethernetcontroller.

Jetzt meine eigentliche Frage:

Gibt es nicht schon solche "intelligenten" Ethernetcontroller mit TCP/IP 
Stack?

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lantronix --> http://www.lantronix.com

Dort findest du Ethernet <-> Serial Converter.
Die Module haben einen embedded TCP/IP Stack. Angesteuert wird über eine 
herkömmliche RS232 Schnittstelle.
Kostenpunkt etwa 25€




____________________________
http://www.poms-engineering.at

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ René D. (dose)

>Jetzt habe ich in so einer Wurfsendung gelesen, dass es Zeit wird einen
>TCP/IP stack in 8 bit Mikrocontroller zu implementieren.

???
Es gibt bereits diverse Stacks für 8-Bitter, Google ist dein Freund.

>Ich finde so eine Inplementiereung gerade in Real Time Systemen und dann
>noch in Leistungsschwachen System verkehrt.

Real time ist ein sehr dehnbahrer Begriff. Gerade bei Ethernet.

> Der Datenverkehr ist nicht
>genau verhersehba,r wann die Rechenzeit für das Netzwerk gebraucht wird.

Und? Wo ist das Problem? Muss deine Website auf die Millisekunde genau 
aufgebaut werden? NEIN! Das ist ja der Trick!

>Es mag sicher gehen, doch dafür würde ich zumindest einen 32Bit
>Prozessor bevorzugen.

KDF. Quark.

>Ulrich Radig hat es wieder gerade gezeit, es geht auch mit einen ATMEGA.
>Es kann sein, dass ich mit meiner Meinung hier auch falsch liege.

Das tust du.

>Generell gehört doch der TCP/IP stack vom Design in den Ethernet
>controller.

Nöö. Kann man machen, muss aber nicht.

>Wenn ich kein Ethernet habe, benötige ich keinen TCP/IP.

Unsinn. Ethernet != TCP/IP. Die beiden Dinge sind aufeinander aufbauend, 
aber nicht untrennbar. Wenn gleich heute kaum noch reine 
Ethernetnetzwerke laufen. Siehe OSI-Schichtenmodell.

http://de.wikipedia.org/wiki/TCP/IP
http://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell

> Wenn ich ein Netwerk habe habe ich auch einen Ethernetcontroller.

;-) Siehe oben.

>Gibt es nicht schon solche "intelligenten" Ethernetcontroller mit TCP/IP
>Stack?

Ja.

Ethernet-Controller

MFG
Falk

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Glück hast bekommst du noch ein Wiznet Kit
http://www.circuitcellar.com/wiznet/sample.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.