www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 0b10101010 ANSI C gerecht?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist diese Schreibweise ANSI C gerecht? SDCC scheint dies nicht zu 
kennen.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ist sie nicht. ANSI-C kennt keine Binärschreibweise.

Autor: Jan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich verwende Binaerzahlen ueber Definitionen (siehe Anhang)

Gruss

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Jan, das hilft weiter.

Autor: nonny_x (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also ich verwende Binaerzahlen ueber Definitionen (siehe Anhang)
OMG, wie gross muss die datei wohl sein bei 32-bit werten?

Autor: Klostein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Also ich verwende Binaerzahlen ueber Definitionen (siehe Anhang)
>OMG, wie gross muss die datei wohl sein bei 32-bit werten?

16581375 mal größer ;-)

Autor: Klostein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppla, verrechnet: 16777216 mal größer

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, schlappe 17MB als #include-File. Ein schöner Compiler Test.
:-)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wie macht es WinAVR? AFAIK übr Makros.
Jörg?

MFG
Falk

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das ist eine Erweiterung des verwendeten gcc-Compilers.

Meiner Ansicht nach keine gute Idee, denn Programme, die sowas 
enthalten, sind nicht portierbar.

Autor: Roland Praml (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frag mich ob das mit den Kommentaren in den #defines so 
funktioniert.

AFAIK muss man in Defines für Kommentare immer /* foo */ verwenden, da 
sonst die komplette Zeile in der das Makro steht auskommentiert wird.

Gruß
Roland

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> Nein, das ist eine Erweiterung des verwendeten gcc-Compilers.
>
> Meiner Ansicht nach keine gute Idee, denn Programme, die sowas
> enthalten, sind nicht portierbar.

Ich kann mich an eine Post von Jörg erinnern, nach der dank
dieser 'experimentellen Erweiterung' die Chancen nicht schlecht
stehen, dass diese Schreibweise in den nächsten Standard kommen
wird.

Autor: H.joachim Seifert (crazy_horse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ja, die Zweifler.
Will doch für >8Bit sowieso keiner verwenden, im Bytebereich ist es aber 
manchmal ganz nützlich (geht natürlich auch ganz ohne Binär-Darstellung)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sowas hat er angedroht. Allerdings wird es Ewigkeiten dauern, bis 
auch jeder Compiler den nächsten Standard unterstützt - wie schnell sich 
sowas durchsetzt, erkennt man daran, daß nur wenige C-Compiler C99 
kennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.