www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software FPU-befehle ansprechen


Autor: roboterheld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, ich suche eine deutsche anleitung für die fpu-befehle.
und zwar begreife ich nicht, wann wo welche werte in  welches register 
geschoben werden.
st(0) usw.


ich finde nichts in deutsch.

mfg

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die fpu-befehle".

Welche?

Meinst Du die der 80x87-FPU?

Die sind in einem entsprechenden 80x86-Programmierhandbuch beschrieben, 
und so etwas gibt es auch auf Deutsch.

Autor: Daniel D. (bademeister)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab mir vor einigen Jahren mal "ASSEMBLER GE-Packt" gekauft, 
kostet knap 15€. Da sind so alle Befehle bis (in meiner Ausgabe) SSE2 
drin, inkl. FPU, MMX und 3dNow..

Da sind bei den FPU-Befehlen auch Tabellen, wann welches Register 
gesetzt wird drin.
Insgesamt klein, kompakt und alles drin.

Autor: Daniel D. (bademeister)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so siehts in etwa aus...

Autor: sechsnullsechs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die x86 FPU ist eine Stackmaschine, dh operiert immer auf den paar stack 
registern. Es steht im Manual wie's genau geht.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die FPU bei der Arbeit beobachten willst, schreib einfach ein 
kleines Programm, das einige Fließkommarechnungen veranstaltet, 
compiliere im Debug-Modus, starte es im Debugger, schalte auf das 
Disassembly-Fenster und laß dir die FPU-Register anzeigen.

Dann kannst du beobachten, wie Profis die FPU verwenden...

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: roboterheld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes, danke für den internethinweis.

hat mir sehr geholfen. jetzt weiss ich auch wo meine ganzen werte 
geblieben sind und nicht zum vorschein kamen.

mfg

Autor: Wolfram Quehl (quehl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei der FPU muß man aufpassen: Durch 0 dividieren ergibt keine 
fehlermeldung, Ergebnis ist 8000.

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.