www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was haltet Ihr von STM32xxx (o.T.)


Autor: Kusha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O.T.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ### (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T.O.T.

Autor: Ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abstand

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was ist von diesm teil zu halten ????
STM32 PRIMER
http://www.sander-electronic.de/es0027.html

ist ja scheinbar alles dabei ???

Autor: Oberlehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der STM32 ist nicht schlecht.
Allerdings gibt es die nur bis 20KiB RAM.
Mir war das zu wenig, ich nehme die Luminary-Controller, die gibt es bis 
64 KiB RAM.

Auf jeden Fall haben beide den Cortex-M3-Kern. Ist bedeutend angenehmer 
zu programmieren als diese ARM7-Krücke.
Mit dem STM Primer macht man sicherlich nichts falsch für den Einstieg.

In Zukunft wird der Cortex-M3 den ARM7 wohl komplett ablösen. Ist 
genauso performant (laut Aussage von ARM selber sogar noch schneller und 
stromsparender).
Zudem stellen alle großen Anbieter langsam um.
Auch NXP hat im Januar Lizenzen gekauft, dieses Jahr kommen dann die 
ersten Cortex-M3 von NXP. Dort werden sie über kurz oder lang die 
ARM7-Serie ablösen.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß einer, wann genau die Cortex-M3 von NXP rauskommen dieses Jahr?

Ich brauche für mein nächstes (Hobby-)Projekt etwas leistungsstärkeres 
als den AVR, möchte aber nicht den ARM7 einsetzen. Der M3 wäre genau das 
Richtige.
Aufgrund der (erfahrungsgemäß zu erwartenden) Vielfalt und Verfügbarkeit 
ist mir da NXP am liebsten, mit Luminary oder ST möchte ich daher nicht 
einsteigen.

Hier gibt es doch immer recht gute (fast-Insider-)Informationen über 
NXP.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Juergen,

das wird wohl erst deutlich in der zweiten Haelfte des Jahres was werden 
mit dem M3 von NXP.

Robert

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jürgen:
ich würde heuer nicht mehr damit rechnen, und wenn doch dann würde ich 
mind. enige monate warten bevor ich den chip einsetze, außer du bist 
gerne beta-tester.
was spricht gegen stm32, das feedback auf der st homepage 
(http://www.st.com/mcu/forumsid-23.html) ist bisher nicht besonders 
schlecht.

gruss
gerhard

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Robert:
>das wird wohl erst deutlich in der zweiten Haelfte des Jahres was werden
>mit dem M3 von NXP.


Danke erstmal für die Info. Solange werde ich dann wohl warten müssen... 
:(


@Gerhard:
>was spricht gegen stm32


Daß die Teile bisher nur 20KiB RAM haben. Die Luminaries haben zwar kein 
DMA, dafür aber gehen die bis 64KiB RAM. Das ist mir neben der 
Geschwindigkeit wichtig.
Ich werde daher wohl auf NXP warten.
Wenn man deren LPC2xxx-Serie anschaut, so ist da für fast jeden 
Einsatzzweck etwas dabei, mit der Cortex-M3-Serie wird das sicherlich 
nicht anders aussehen.
Zudem sind die NXP-Chips im Gegensatz zu ST oder Luminary auch mal 
schnell beim "Krauter um die Ecke" schnell zu bestellen. Da muss ich 
dann nicht auf eine Digikey-Sammelbestellung oder Ähnliches warten.
Und nicht zu allerletzt ist der "Support" über das Internet für NXP 
sicherlich um Längen besser als für die anderen Anbieter (siehe auch 
dieses Forum, wo NXP den größten Anteil unter den ARMs hat).

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STM32 ist erstaunlich gut verfügbar - immerhin schon bei min. 2 Händlern 
in D (u.A. Sander).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.