www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Sex sells sag ich nur


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür man mit Frauen alles Werbung machen kann
http://www.obo-bettermann.com/de/obos_top_models.shtml



*Definition laut Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sex_sells

Für Autos naja aber für Kabelkanäle?

Autor: Snt Opfer (snt-opfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hunde ködert man auch mit Fleisch...
;)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin (Gast)

>Für Autos naja aber für Kabelkanäle?

Rohr verlegen und so . . . ;-)

Sexistische Proletengrüsse
Falk

Autor: DerSchelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was es bei Wikipedia so alles gibt staun

Autor: zett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich spricht die Werbung an ;o)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Glaube ich kaufe mir jetzt erstmal nen Kabelkanal!

Bis später...

Autor: Kabelleger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Kabel liegt schon in einem Kanal...:-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's mir nich angesehen aber das is nur noch traurig. Ne Firma die 
ihre technischen Produkte nur noch mit Barbiepuppen verkaufen kann ist 
ohnehin zu bedauern und erregt bei mir ernsthafte Zweifel an der 
Qualitaet des angebotenem Produkts.

Michael

Autor: Hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@michael
Ich weiß garnicht was du hast. Da sitzen ein paar Werbefutzis die 
einfach stumpf das umsetzen was sie an der Uni o.ä. gerlernt habe.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die sehen schon hübsch aus ;-)

Naja aber ich glaube auch das das nur auf den Mist von den Werbefutzis 
gewachsen ist. Ich schaue nun sehr wenig Werbung (habe einen VDR der 
macht die weg) aber wenn man manche Werbung sieht kann man echt denken 
die nehmen alle Koks in soner Werbefirma. OK es gibt auch gut gemachte 
Werbung.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, wenn ich mir den Anzeigenteil in der c't ansehe, dann scheint Sex 
als Werbeträger auch bei Präpubertanden zu funktionieren. Jedenfalls 
werden "Gamer-PCs" (Zielgruppe dürften die unter 14jährigen sein) mit 
Mischungen aus großbusigen Computerfrauen, Aliens, Monstern und 
Ritterrüstungen beworben ...

Autor: GLT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da könnt man doch mal ein Kabel verlegen ;-))

Sonst ist doch oft ein Passus dabei, dass Dekoration nicht im 
Preis/Lieferung inbegriffen.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Full ACK
ist überall so, egal wo man hinsieht: Computerhardware, DSL-Verträge, 
Versicherungen,...
www.pearl.de, www.alice-dsl.de,...

Ja selbst bei der Werbung für Industriekunden (Elektronikbranche).

Autor: Snt Opfer (snt-opfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald wrote:
> Ja selbst bei der Werbung für Industriekunden (Elektronikbranche)
Was heisst selbst ?
Ab einen Auftrag >10k € gibts eine aufregende Nacht dazu...die 
Spesenabrechnung freuts. ;)
Siehe VW...Betriebrat...etc.

Autor: muha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das es funktioniert sieht man ja an diesem Threat! Danke Leute!

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol - Ihr seid doch alle rallig! :D

aber das ist doch überall so - Chip hatte neulich eine Fotostrecke der 
"Heißesten comicfiguren" mit dabei war jessica Rabbit (die Frau von 
Roger Rabbit), Lara croft aber auch Willma Feuerstein und Olivia von 
Poppey - ich fands erbärmlich.
ansonsten schaut euch mal die mediaplayer an die man bei chip downloaden 
kann, im screenshot sieht man dann meist den player der gerade eine 
etwas schlüpfrige (dennoch Jugendfreie) Szene abspielt :D

die Alice-Werbung ist da auch nicht viel anderst!

Irgendwas muss also dran sein, sonst würde man es nicht ständig wieder 
machen ;)

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hab's mir nich angesehen aber das is nur noch traurig. Ne Firma die
>ihre technischen Produkte nur noch mit Barbiepuppen verkaufen kann ist
>ohnehin zu bedauern und erregt bei mir ernsthafte Zweifel an der
>Qualitaet des angebotenem Produkts.

Der Stihl-Kettensägen-Kalender "wirbt" auch mit nett anzusehenden 
weiblichen Wesen. Die Kettensägen sind trotzdem Klasse...

Viel Schlimmer finde ich die rosafarbene Digitalkamera von Fisher Price 
(bzw. dass zwischen Jungen und Mädchen unterschieden werden muß) ...

Autor: vitis_01 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Erfahrung ...
Wenn ich mit meinem Produkt auf ner Messe stehe
interessiert sich kein Aas für mich.
Heure ich ne knackige Studentin für in den Stand mit
an (~ 150 €/Tag) läuft das Zigfache an Umsatz ...
Am Besten gehts, wenn ich sogar aus dem Stand raus
latsche und die Trulla alleine lasse.
Die muss von nix ne Ahnung haben, Hauptsache mit dem
Auftragsbuch kann sie umgehen.

Ist so, warum, das frag mal nen Psychologen.

Ach so, der Effekt tritt nicht nur bei der männlichen
Kundschaft auf, auch Frauen sind bei Frauen kaufwilliger ;)

Autor: full_course_yellow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also mich nervt das auf Messen. Ich komm mir dann verarscht vor, wenn 
ich auf einem Messestand einer großen Firma für Messelektronik 10 
Hostessen sehe, die nichts anderes tun als schön aussehen und einen 
blöde belabern. Ich will aber nicht belabert werden, sondern mich in 
Ruhe umsehen und evtl. Jemanden fragen, der der die Technik "wirklich" 
(nicht nur vertrieblich) kennt. Jemand der weiß, was der Entwickler von 
ihm will. Wahrscheinlich passt der Zusammenhang nicht. Die verschiedenen 
Gehirnhälften, rechts = Emotion, links = Rationalität.

Ich kenne auch Vertriebler, die tatsächlich Ihre "potentiellen" Kunden 
in den Puff schicken. Ich finde das eigentlich nur arm.

Grüße

Autor: vitis_01 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KLar, ich versteh Dich, geht mir auch so.
Bin als Besucher meist auf Messen, die sich
irgendwie um Technik drehen und da will ich auch
Fakten, Daten, Pläne, die Trullas haben die nicht
geläufig.
Dennoch sind sie verkaufsfördernd ... es ist
leider so. 90% der Messebesucher interessiert
kaum das Produkt, sondern die Darbietung.

Autor: DerSchelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In 2 Wochen oder so bin ich auf der SPS in Nürnberg. Da wird das sicher 
auch wieder so sein.

Aber es gibt auch Ausnahmen! Sicherlich auch wieder in diesem Jahr. Mit 
Verkäufern die zugeben, wenn ihnen die Fragen nach dem "Innenleben" 
ihrer Geräte zu weit gehen und sich fachliche Unterstützung holen, die 
sich dann auch wirklich als fachlich qualifiziert herausstellt, und mit 
der man sich gut von Entwickler zu Entwickler unterhalten kann.

Es gibt aber auch die Gäste, die auf der Suche nach den leckersten 
Keksen, den schrillsten Kalendern, den tollsten Kugelschreibern sind 
(und mir im Weg stehen). Diese riskieren dann auch gerne mal einen Blick 
unter den Rock der jungen hübschen Dame.

Sei's drum! Wir werden es nicht ändern.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheinbar geht es Veranstaltungen schlecht, die ohne
auskommen wollen: "Hobby + Elektronik Süd in Stuttgart"

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der letzten SPS-Messe gabs eine besprühte nackte Frau und ganz vorne 
beim Publikum standen die Scheiche :)

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den 80ern hatte mal eine Betonfirma einen Werbeslogan zu ihrem 
Schnelltrockenbeton in einer Fachzeitschrift bei dem es hiess "Fix und 
Fertig zum Gebrauch". Abgebildet war auch eine nackte Frau, die sich 
gebückt hat.

Eigentlich ist Werbung mit Nackten verboten, wenn es sich nicht um Haut- 
oder Pflegeartiekl handelt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald wrote:
> www.pearl.de

Wenn ich mir diesen Katalog so ansehe, frage ich mich, ob da ein 
Kinderf*eund am Werk war...

full_course_yellow wrote:
> Also mich nervt das auf Messen. Ich komm mir dann verarscht vor, wenn
> ich auf einem Messestand einer großen Firma für Messelektronik 10
> Hostessen sehe, die nichts anderes tun als schön aussehen und einen
> blöde belabern.

Wenn du auf einer Messe was anderes erwartest, bist du wohl auf dem 
falschen Dampfer...

Autor: DerSchelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei der letzten SPS-Messe gabs eine besprühte nackte Frau und ganz vorne
>beim Publikum standen die Scheiche :)

Sch..e, die hab ich verpasst. Habe wohl gerade ein Gespräch von 
Entwickler zu Entwickler geführt.

Dieses Jahr muss ich wohl doch besser aufpassen.

Gute Vorsätze sind nur dafür gut, sie über den Haufen zu werfen.

:-)

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist mir auch aufgefallen, dass in der Werbung oft ein sexueller 
Anreiz enthalten ist, z. B. in Elektor, die Werbung fpr PCB-POOL und 
etwas weniger stark ausgeprägt Basista (oder so ähnlich). Klappt das 
eigendlich nur mit weiblichen Personen auf den Bildern? Die könnten doch 
mal so eine Art studie machen, wo in Zeitschriften unterschiedliche 
Werbung für das gleiche Produkt enthalten ist und nur die URLs, wo man 
nähere Informtionen dazu findet unterscheiden sich, führen aber zur 
gleichen Seite. So könnte man statistisch auswerten, ob/was/wie/in 
welchem Zusammenhang am besten wirkt. Wenn, egal ob der Kunde männlich 
oder weiblich ist, die Frau in der Werbung besser wirkt, dann muss es 
doch noch einen anderen Grund geben, als die sexuelle Zuneigung. 
Vielleicht Geborgenheit oder dass diese Person unterbewusst als Mutter 
angesehen wird?
Habt ihr schonmal bemerkt, dass es Werbung gibt, wo man gar nicht 
erkennen kann für was geworben wird?

Autor: Martin Kreiner (maart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habt ihr schonmal bemerkt, dass es Werbung gibt, wo man gar nicht
>erkennen kann für was geworben wird?

Ich sage nur: "Alice kommt!"

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Gute Aussichten: klare Formgebung und hohe Materialqualität" steht da. 
Ist nur die Frage, was da jetzt genau gemeint ist.

Die Marketingfuzzis wollen die Kurven der Mädesls auf ihre Produkte 
ummünzen, was ja anscheinend auch funktioniert. Die Produkte finde ich 
allerdings nicht sehr erotisch. Die machen ja schon seit Jahrzehnten nur 
so olle Kabelkanäle.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.