www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Elektor-Lehrgang


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
was haltet ihr von dem 8051-Lehrgang von dem Elektor-Verlag.
Ist der Preis in Ordnung?
Ich mein 400€ ist nicht gerade wenig Geld für ein Anfängerkurs.

Gruss, Frank

Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm natürlich sind 400 euro nicht wenig geld, du musst aber auch 
vergleichen, was dir dafür geboten wird.
Falls du einen bekannten hast, der ahnung von sowas hat, dann lass dir 
von ihm erstmal die grundlagen erklären. Das ist mit Sicherheit 
günstiger. Falls man so jemanden nicht hat, ist ein Kurs empfehlenswert.
Manchmal gibt es sowas aber auch an Berufsschulen, da lernt man auch 
eine Menge.

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich find die 400€ schon übertrieben! Gibt ja auch im Netz schöne 
Tuts... Und dieses Forum xP

Autor: Snt Opfer (snt-opfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den 400€ ist aber das 8051-Board enthalten. Daher...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ist der 8051 nicht etwas betagt und neuere Controller an der Macht? 
Ist ja gerade für Einsteiger eher interessant, auf neue Technologien 
aufzusteigen.

Autor: Christian Auerswald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8051er gibt es aber von vielen Herstellern und sehr günstig. Oft ist 
auch nicht der allerneueste Controller erforderlich. Daher werden bei 
großen Stückzahlen durchaus noch gern 8051er eingesetzt. Fürs Hobby ist 
natürlich zu überlegen ob man nicht lieber was moderneres nehmen will.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Hersteller verwenden den 8051 deshalb weil sie Entwicklungskosten 
sparen und ein eingespieltes Entwicklungsteam vorhanden ist. Für 
tatsächliche Neuentwicklungen werden sie ihn wohl kaum noch verwenden.
Daher würde ich raten die €400.- für eine neue moderne Lern- und 
Testumgebung zu verwenden.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es im Prinzip nicht egal, mit welchen Controller man anfängt. Hat 
man ihn doch erstmal verstanden, kann man doch sein Wissen leicht auf 
einen anderen Controller übertragen. So groß sind die Unterschiede 
zwischen den Strukturen ja auch nun wieder nicht.

Gruß,
Frank

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin vor ein paar Jahren auch bei 0,00000 angefangen und habe 
durchs Internet und Bücher gelernt. Jetzt im Studium wird es noch einmal 
richtig vertieft.
Jedoch würde ich jedem Anfänger raten, sich ein vernünftiges Buch, ein 
Experimentierboard und ein gutes Forum (z.B. dieses hier) zu suchen. 
Damit klappt es auf jeden Fall. Es muss auch nicht ein sündhaft teures 
Board sein, die simplen mit wenigen Bauteilen machen vieles am 
deutlichsten klar.
Wenn man Lust hat, kann man sich soetwas auch gut selbst basteln. 
Anleitungen gibt es ja wie Sand am Meer...

Viel Erfolg und Spaß!

Autor: Carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So überholt sind die 8051er bei weitem nicht, wenn man sich einmal die 
wirklich großen Hersteller wie NXP, Maxim, Texas oder Infineon ansieht: 
Dort gibt es neueste 8051er mit Ethernet ON-Chip, die mit 60 MHz oder 
mehr laufen oder kleinste 8-Pinner.
Diese Vielfalt sucht man bei PICs oder AVRs vergeblich.
Der 8051er ist nun einmal noch Welt-Industrie-Standard auf der 8-Bit 
Ebene, vielleicht im Hobby-Bereich nicht mehr so stark vertreten.

Der Elektor-Kurs ist zwar teuer, aber man erhält Board und Kurs 
aufeinander abgestimmt, was man bei anderen Systemen bei weitem nicht 
hat.
Was nützt mir, als ANFÄNGER (!), ein tolles Board, wenn in irgend einem 
Buch nur die Häflte davon beschrieben wird, oder wenn ich ein tolles 
Buch habe, und das Board kann fast nichts ?
Dann fang ich wieder an "etwas dran herum zu bauen" und das kann für den 
Anfänger (der eben noch nicht viel weis) manchmal recht frustrierend 
sein.
Dann doch besser zuerst alles aus einer Hand und danach fang ich an 
etwas eigenes zu entwickeln.

Gruß

Carlos

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.