www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Verbesserungsvorschläge für Firmen - Teil 1 - Getränke


Autor: Aufklärer II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir trinken zu wenig! Betriebsärtzen zufolge sind eine Reihe von 
Ausfällen infolge von Erkältungskrankheiten auf Dehydration 
zurückzuführen.

Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Büros und die Kehlen trocken 
und bieten Keimen und Bakterien optimale Angriffsfläche.

Einige Firmen haben es kapiert und stellen Trinkwasserbehältnisse auf 
oder bieten zumindest den Kauf von Getränken in Kiosken an. Leider ist 
das zeitaufwämdig und umständlich und so trinken viele immer noch zu 
wenig, wie Befragungen zeigen.

Daher folgender Vorschlag:

Eine nette Dame versorgt die hart arbeitenden Bürohengste ständig mit 
Wasser, Tee und Kaffee vom Servierwagen. So muss keiner aufstehen und es 
entfallem die Zeiten für den Gang zum Getränkeautomaten. Rechnerisch 
sind das 10min unnötioges Hin-und Herlaufen, die erspart werden wodurch 
sich das alleine schon gegenfinanziert, da mehr Arbeitsleistung 
herauskommt.

Selbverständlich hat die Dame auch Hustenbonbons und leckere Säfte im 
Angebot.

Wer ebenfalls etwas derartiges hat - bitte eigenen Beitrag verfassen.

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ehe ich an so ein Trinwkasserbehältnis gehe, trinke ich lieber gar 
nichts. Viele werden nach Anschaffung kaum gewartet und sind total 
verkeimt. Da ist der Griff zum Wasserhahn gesünder. Außerdem hat DTL. z. 
Z. einen super niedrigen Krankenstand. Viele Erkrankungen kommen auch 
aus dem Bereich Psyche. Um das zu ändern, sollten die Arbeitgeber 
vielleicht ihre Hire and fire-Politik überdenken, anstatt Wasser zu 
sponsoren!

Autor: bolram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei uns in der Firma sind alle Getränke gratis. Wasser, Kaffee, 
Cappuccino, Kakao, verschiedene Tees und Tütensuppen, und für Freitag 
abends auch Bier und Cola :-)

Alle Automaten (inkl. Wasser) werden auch regelmässig gereinigt, so dass 
man keine Angst vor Keimen haben muss.

Das mit dem Servierwagen habe ich mal bei einem Kunden gesehen. Da kam 
dann 3-4 mal am Tag so ne kleine süsse Sekretärin vorbei. Die hatte dann 
auch Kaffee, Tee und Plätzchen dabei. Lecker, vor allem die Sekretärin 
;-)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aufklärer II wrote:
> Selbverständlich hat die Dame auch Hustenbonbons und leckere Säfte im
> Angebot.

Und trägt nur Spitzen-BH, String und Strapse...

Autor: Bane E. (bane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ The Devil:
Ich glaub die mit den Spitzen-BH und Strapsen gibts nur bei VW im 
Betriebsrat...... :-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier gibt es einen Wasserspender mit so großen Plastikdingern zum 
'raufsetzen - macht auch keinen verkeimten Eindruck. Wovon sollten die 
Keime auch leben? hält doch jeder nur sein Glas drunter / man faßt doch 
nicht da an wo es 'rausstrullt?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haben wir auch. Das Wasser ist gekühlt und die wissen, waru sie das 
machen. Überall, wo Wasser ist, bildet sich Schimmel in kleinen Mengen. 
Bei meiner Espressomschine ist es mir Wursch, weil dort schwer geheizt 
wird, aber dort ist es ein Problem. Die Verpilzen genauso auf die Dauer, 
wie die Klimanlagen in den Autos.

Sicher, die haben viel Durchsatz, weil so eine Riesenflasche in 2 Tagen 
leer ist. Trotzdem kommen mit der Luft, die als Ausgleich reinfliesst, 
immer wieder Pilzsporen aus der Luft mit rein. Wenn so ein Ding über 
eine Woche mal steht, blühen darin die Keime! In geringen Mengen ist das 
aber nicht gefährlich, nur wenn es länger steht.

Der Druchsatz allein reicht aber nicht aus, um zu spülen, da die 
Bakterien und Pilze adhäsiv an den Wänden anhaften. So ein Gerät MUSS - 
wie die CO2-Wasseraufbereier auch - regelmäßig komplett heiss gereinigt 
werden. Ich sehe nicht, daß das gemacht wird.

Ausserdem plädiere ich ausdrücklich für kohlensäurehaltiges Wasser - das 
keimt 10mal langsamer !

Autor: Mr Chip (mrchip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum eigentlich diese dämlichen Wasserspender, gibt's bei euch denn 
kein fliessendes Wasser? Das ist garantiert keimfrei, nochdazu schön 
kalt und man braucht keine Maschine...

Du hast schon recht, man trinkt im allgemeinen zu wenig. Aber das ist im 
grossen und ganzen Sache jedes einzelnen, die Firma kann da höchstens 
Getränke leicht zugänglich und möglichst gratis anbieten, trinken musst 
du schon selbst...

Gerade beim Kaffeekonsum frage ich mich aber, ob das, was einige Leute 
treiben, überhaupt noch gesund ist...? Mir jedenfalls gibt dieses 
ständige Kaffeearoma im Mund (und entsprechend auch im Mund der Kollegen 
iii) reichlich auf den Geist.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und entsprechend auch im Mund der Kollegen..

Du sollst ja Deine Kollegen auch nicht ununterbrochen küssen. Einmal am 
Morgen und einmal zum Feierabend reicht völlig!

Duck und weg
Paul

Autor: Balint Bakfark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Kollege hatte das mal in Japan....da gab es im Großraumbüro extra 
eine Dame (die lautmalerische jap. Bezeichnung war in der Art 
"Büroblume" oder so), welche nur unnötige Ablenkung der Kollegen 
verhindern sollte.

Wenn man ein Getränk möchte, hebt man die Hand, sie kommt und man sagt 
leise was man möchte (ähnlich mit Büromaterial, Formularen, 
Reservierungen etc.)- das Getränk wird an den Platz gebracht.
Also so ein Zwischending aus Servierkraft und Sekretärin.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.