www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Telefonleitung an 230V?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal ne Frage zum Datenblatt hier
http://www.faberkabel.de/datenblaetter/de/DBL_3_02...

dort steht die Prüfspannung beträgt 300V
 das würde doch bedeuten man kann dieses Kabel zum Anschluss 
beispielsweise eines Kontakmanometers o.a. für 230V DC /AC verwenden.

oder nicht ? weil unten der Hinweis steht

Diese Leitungen sind nicht für Starkstromanwendungen zugelassen.

Autor: sechszweisechs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koennen und duerfen ist ein Unterschied. Netzspannung muss in der Regel 
doppelt isoliert sein.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HÄ!? Was hast du vor? Der Kabeldurchmesser ist ausschlaggebend für den 
STROM, nicht Spannung. 230V Wäre mir viel zu riskant, bei der dünnen 
Isolierung

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prüfspannung für "Starkstromanwendung ist aber mindestens 1000V

Mindestquerschnitt für Netzspannung ist 0,75qmm

(Ich weiß manche China Gerätehalten das auch nicht ein )

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fließt ja kein Strom die Spannung liegt nur an einem hochohmigen 
Eingang einer Steuerung an. Der Mechanische Kontakt schaltet die 230V 
nur durch. Allerdings ist ja der Effektivwert 325V und liegt somit über 
der Prüfspannung.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Effektivwert 325V - nicht ganz, der Spitzenwert ist 325V
Wenn Dein eines Kontakmanometer nach Din VDE 08xx gebaut ist kein 
Problem, ist es aber nicht, es sit nach DIN VDE 01xx gebaut und dann 
muss auch die Leitung nach DIN VDE 0100 gebaut und geprüft sein (1000V)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Stimmt ich meinte den Spitzenwert natürlich ;-)

Autor: sechszweisechs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr wollt Netz auf einer Leitung haben, nur um einen kontakt abzufragen 
? Der muss aber sehr stark verschmutzt sein ... Dass der Kontakt Netz 
kann, heisst nicht, dass man auch Netz schalten muss. Ich wuerd zB 12V 
nehmen umd einen 10k Widerstand schalten, sodass zumindest 1mA ueber den 
Kontakyt fliesst.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ne Not Aus Kette 230V DC sind es doch nicht AC. die 230V kommen von 
einer Batterieanlage das Kabel lag schon da ein LiYY-JZ / OZ müsste erst 
noch gezogen werden was arbeit macht und Geld kostet deshalb das 
bestreben das Kabel doch noch zu nutzen.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist ne Not Aus Kette 230V DC

Das wird ja immer besser ....

Nein ,Nein, Nein so was macht man einfach nicht ......Ende aus !

in 2 Jahren, ach was nicht mal nächste Woche, würde eine andere Person
beim ansehen eines Telefonkabels damit rechnen das da eine Spannung
weit jenseits von 60 V drauf ist .
Und dann auch noch Dc aus Batterien, die wahrscheinlich auch noch eine 
Strom liefern könne
der dein 0,6 zum Glühdraht werden lassen kann .

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Völlig sinnlose Diskussion: Das Kabel ist nicht für Starkstromanlagen 
zugelassen. Basta!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.