www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Breitbandinternet ohne Basisanschluß


Autor: surfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kennt jemand von Euch eine Anbieter für DSL-Anschlüße, ohne dass man 
zusätzlich Telefon oder TV-Kabel (oder sonst was) nehmen MUSS?

Wenn ich einen DSL-Anschluß bei der T-Com beantrage, muss ich zwingend 
auch einen Telefonanschluß nehmen, gleiches gilt bei unserem regionalen 
TV-Kabel-Betreiber KabelBW - hier muss ich zum DSL einen Kabelanschluß 
beantragen.

brauch ich eigentlich beides nicht, einfach nur DSL - gibts das? kennt 
das jemand? oder muss ich gezungener Maßen doch einen "Träger" dazu 
nehmen?

in dem Fall würde ich wohl das call & surf Basic-Paket der T-Com nehmen 
:(

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 und 1 ? freenet ? ... Und tausend andere ?

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schon mal nachgesehen, ob bei dir QSC einen DSL-Anschluss anbietet, der 
sollte etwas billiger sein, aber viel sparen kann man nürgends. Du 
solltest immer 35 € für einen DSL-Anschluss mit Flat rechnen, ohne 
Telefon/Fernsehen usw. wirds nur wenig billiger. Bleib bei der Telekom, 
da kann nicht so viel schiefgehen. Freenet und 1&1 sind kaum viel 
günstiger, wenn nicht sogar teurer (bei Problemen). Wenn du bei der 
Telekom das "T-DSL Busyness symmetrisch" bestellst ist glaube ich kein 
Telefonanschluss dabei.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke @Stefen, ich denke was Du schreibst ist wirklich sinnvoll! 
(leider) - wirds wohl auf die Telekom raus laufen!


@ MicroMann
Du hast mich glaub falsch verstanden, ich habe eigentlich einen 
DSL-Anschluß gesucht, für den ich keinen Telefonanschluß benötige - also 
keine Telefonnummer.


Mir ist momentan nur DSL über Telefonleitung, Fernsehnkabel oder über 
Stromnetz bekannt.
Unser Strombetreiber bietet sowas aber nicht an, also bleibt 
Telefonleitung und Kabel, Kabel ist langsamer und teurer als Telefon - 
also bleibt noch DSL über Telefonleitung übrig.
Und bevor ich da einen "reseller" wie 1&1 oder freenet nehme, geh ich 
lieber gleich zum rosa riesen (gerade über 1&1 und Freenet hab ich schon 
heftige Dinger gelesen)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt halt drauf an, wo du wohnst. In großen Städten gibts QSC ohne 
alles, ist ne eigene SDSL-Leitung nur für Daten. Allerdings lohnt sich 
das preislich nicht wirklich. War jahrelang bei denen, so gut wie nie 
Probleme gehabt, aber vom Preis her haben die sich sehr selten dem Markt 
angepasst.
Naja, nun hab ich Kabel-Internet, 25€ für 6MBit und Kabelfernsehn muss 
man ja nehmen, aber die 8€ sind´s wert, weil da alle digital-Sender 
kommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.