www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic USB User Treff Stuttgart


Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mich in die Programmierungvon USB von AVR unt Steuerung mit 
dem P>C einarbeiten.
Grudlegendes über USB habe ich mich etwas eingelesen.

Ich bin aus der Nähe von Stuttgart.

Ist jemand bereit mich hierbei etwas zu unterstützen?

Oder könnten wir hier Leute finden die Interesse hätten sich die Sache 
zu bearbeiten? Ich finde das AVR USB Key wäre hier nüchtzlich.

Autor: Loizel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon habe ich zwar keine Ahnung, aber ein User-treff fände ich garnicht 
übel. Stuttgart wäre für mich noch fahrbar.

Autor: lunar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal mit nem ATMega8 ne USB-Maus gebastelt. Aber Grundlegende Ahnung 
hab ich leider auch keine... wäre aber gerne in Stuttgart dabei.

Autor: Knopf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht bekommen wir ein paar Leute zusammen.Vielleicht wäre das ja 
auch mal ein Anfang überhaupt sich auszutauschen udn voneineder zu 
lernen. Eventuell könnte man auch ein Projekt machen, wo man daraus 
lernen könnte.
Usb könnte aber ne Brücke sein, da aj viele das Problem haben wie man 
Daten in den PC bekommt.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lunar: hatte die irgend einen nutzen/vorteil gegenüber normalen Mäusen? 
lohnt sich aus praktischer sicht ja überhaupt nicht... kann mir auch 
nicht vorstellen, dass man die wirklich benutzt.

Autor: Lamy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

komme zwar aus Hessen, aber an einem USB User-Treff bin schon 
interessiert. Also wenn da noch mehr Interessanten da sind, können wir 
schon was anfangen!!

Gruß

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte mir auch vorstellen, dass man zum Beispiel das AT90USBKey 
nimmt. Damit lässt sich ja schon einiges machen.
Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass man Stufenweise anfängt.

Zum Beispiel einfach mal über den PC eine LED zum leuchten bringt.
Dann den Temperaturfühler benuzt und auf dem PC darstellt.

Auf der PC Seite müssten wir mal überlegen wie man da vorgeht. Visual C 
oder nen GNU ccc, Visual Basic wäre auch ne Möglichkeit. Die 
Programmiertools sollten nach Möglichkeit Praxisgerecht sein und man 
sollte irgendie auch rankommen können ohne viel Geld dafür ausgeben zu 
müssen.

Das  lässt sich aber sicherlich lösen.

Eine Variante könnte auch Linux sein.

Autor: clio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> USB User Treff

Das erinnert mich an die Linux User Group unserer Hochschule, die sich 
einmal im Monat in einer örtlichen Kneipe zum "Plausch" treffen. Das 
sieht so albern aus...alle sitzen sie mit Notebooks am Tisch un 
kompilieren ihren Kernel. Soweit kein Problem nur als ich gesehen habe, 
dass da auch ein Mädel dabei war und diese ein T-Shirt mit der 
Aufschrift "I Love Linux" trug, wurde mir richtig schlecht.

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist Deine Vorstellung etwas Vorbelegt. Ich habe schon ganz anderere 
Erfahrungen gemacht.
Wir hatten mal einen Computer Club in Stuttgart. Da wurde richtig 
geackert und enorm viel glernt.

Eine Gruppe ist natürlich um so besser je mehr auch die Teilnehmenden 
wirklich auch mitarbeiten.

Autor: lamy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ist jetzt irgendwas daraus geworden?

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn noch ein paar zusammen kommen würde ich es starten.

Autor: J.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre dabei !

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bin zwar erst ein wenig spät auf den Thread aufmerksam geworden, aber 
ich würde auch mal mitmachen.
Wo findet das ganze in Stuttgart dann statt???
Gruß, Steffen

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ezigten sich zu wenig Interessenten bis jetzt, daher habe ich bisher 
noch nicht viel unternommen.

Ich hätte aber jemand, der bereit ist eine Schulung durchzufürhen. 
dieser Mann
macht für einen bekannten Chiphersteller Treiberentwicklung mit USB.

Er wäre bereit eine Schulung durchzuführen. Wenn sagen wir mal 5-8 Leute 
zusammen kommen wäre das nicht sehr teuer. Je Tag je nach dem weiviele 
mitmachen unter 300€/Teilnehmer. Vorrausgesetzt wir fahren nach 
Ehrfurth. Er kann auch kommen, dann kostet es aber etas mehr.,w as aber 
angesichts der Fahrkosten wieder relativ wäre.

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
es muss doch nicht unbedingt um USB- Sachen gehen.
Man könnte sich doch auch einfach so trefen, und einfach zusammen ein 
wenig fachsimpeln, neue Schaltungen ausdenken, Schaltungen zusammen 
bauen- halt alles rund um Mikrocontroller.
Selbst wenn sich nur 3- 4 Leute finden, das macht doch trotzdem Spass.
Wenn so etwas im Raum Stuttgart stattfinden würde, wäre ich sofort 
dabei!
Gruß, Steffen

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt eigentlich. Könnte ich mir vorstellen. Woher bist Du`?

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin aus Waiblingen, lieg nahe bei Stuttart.
Ich wäre aber auch bereit nach Stuttgart zu fahren.
Mir macht es eben auf die Dauer keinen Spaß immer nur alleine 
irgendwelche Sachen zu bauen, und sich mit niemandem darüber unterhalten 
können.
Ich würde es toll finden, wenn ein solches Treffen einmal stattfinden 
könnte!
Gruß, Steffen

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schreib mir mal bitte.
info@semlitek.de

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wollte an deine Adresse eine Mail schicken, allerdings kommt dann 
wieder eine Mail zurück, dass meine Mail nicht an die Adresse versendet 
werden konnte.
Schreib mal bitte an meine Adresse ein Mail: s.oesterwind@online.de
Gruß, Steffen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.